In Verbier laufen die Bahnen künftig über 18 Stunden pro Tag | Ride Magazin

In Verbier laufen die Bahnen künftig über 18 Stunden pro Tag

In Verbier kommt es zur wohl weltweit längsten Betriebszeit einer Bergbahn mit Mountainbike-Transport: Künftig ist die Gondelbahn zwischen Le Châble und Verbier täglich von fünf Uhr morgens bis Mitternacht in Betrieb.

Gondola Verbier mit Mountainbiker

Die Änderung der Betriebszeit ist darauf zurückzuführen, dass die Gondelbahn künftig als Öffentliches Verkehrsmittel eingestuft wird, also als offizieller Zubringer vom Talboden ins 500 Höhenmeter weiter oben gelegene Verbier gilt. Neu ist die Bahn deshalb während über 18 Stunden pro Tag im Dauereinsatz – Bike-Transport inklusive. Die Änderung hat auch zur Folge, dass auf der Strecke das Halbtax-Abo, das Generalabonnement und auch der Velopass gültig sind.

Die Bergbahn transportiert auch in den Wintermonaten Mountainbikes, allerdings erst ab 11 Uhr dafür unabhängig der Schneemengen.

Betriebszeit Bergbahn Le Châble - Verbier ab 12. Dezember 2021: 5.15 Uhr bis 23.50 Uhr

Weitere Infos: verbierbikepark.ch