Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Haibike fliegt der Konkurrenz beim E-Mountainbike davon

Seit dem Jahr 2010 gibt Haibike Vollgas beim Elektrovelo und speziell beim E-Mountainbike. Nun präsentiert der Hersteller aus Schweinfurt aufs Modelljahr 2019 eine neue Plattform, die es in sich hat: Die «Flyon»-E-Mountainbikes wirken dank Carbonrahmen wie aus einem Guss. Der Akku, der 630 Wh leistet, ist nahtlos im Unterrohr integriert und verbindet sich via Magnet-Click mit dem Rahmen. Das Herzstück bildet das Antriebsaggregat vom deutschen Hersteller TQ Systems, der schon mehrere Jahre am Markt ist, aber bislang selten am E-Mountainbike anzutreffen war. Dieser Motor leistet in der stärksten Unterstützungsstufe sagenhafte 120 Nm, die gemäss Haibike dafür sorgen sollen, förmlich über die Trails zu fliegen.

Systemintegration bin ins Detail

Neben den erwähnten Highlights lohnt sich noch ein genauerer Blick auf Haibikes «Flyon»-Serie. Der Carbonrahmen bietet am Steuerrohr gitterartige Lufteinlässe, um dem Akku und dem Motor eine bessere Kühlung zu bieten. Bei der weiteren Systemintegration erreicht Haibike eine neue Stufe: Das Display geht formschön eine Einheit mit der Vorbau-/Lenkerkombi ein und gleichsam integriert ist ein Scheinwerfer. Dieser leistet potente 5000 Lumen – diese Leuchtleistung kommt auf dem nächtlichen Trail quasi einer Ufo-Landung gleich. Auch an ein Rücklicht haben die Haibike-Entwickler gedacht, dieses ist ebenfalls systemintegriert und formschön in den Sattelstreben untergebracht.

Um dem Rahmen mehr Steifigkeit einzuhauchen, ist die Entnahmeöffnung für den Akku nicht vertikal oder horizontal gelöst. Sondern der Akku ist am Ende des Unterrohrs zu entnehmen. Damit es beim Carbonrahmen bei Stürzen nicht zu Beschädigungen kommt, ist im Steuersatz ein Lenkeinschlagbegrenzer integriert.

Haibike baut innerhalb der «Flyon»-Bikes mehrere Serien: Die «Flyon»-Nduros laden mit 180 Millimetern zu Gravity-Orgien ein, bei den AllMtn-Modellen sind es 150 Millimeter Hub, die sicherlich für den Geschmack der Massen passend sind. Bei den Alltrail-Ausführungen handelt es sich um typische E-Hardtails, die standesgemäss mit Plus-Bereifung ausgerüstet sind. Auch an Alltagsfahrer hat Haibike bei den «Flyon»-Bikes gedacht, bei den Adventr-Ausführungen sind auch Schutzblechen und Gepäckträger an Bord.

«Unsere Vision bei Flyon war es, das erste, eigene Haibike ePerformance System über eine Designsprache zum Leben zu erwecken, welche die Markenwerte von Haibike nicht nur verkörpert, sondern verstärkt. Haibike ist im Kern mutig, führend, innovativ und dynamisch. Flyon spricht genau diese Sprache, und schlägt dabei aber auch erfolgreich die Brücke zu sichtbarer Integration und Digitalisierung. Die radikale Einfachheit, die puristische Form gepaart mit der Dynamik der Linien und Flächen machen Flyon zu einer neuen ePerformance Ikone», sagt Benjamin Turck, Industrial Designer bei Haibike.

haibike.com

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken/Jahr

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
(kostenpflichtig)
Silber Abo
20.00
Franken/Jahr

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken/Jahr

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gönner-Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk