Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Giant pusht bei den E-Fullies

Giant erweitert sein Angebot um drei neue E-Mountainbikes, die – neben der Fahrwerksleistung des Maestro-Systems – über aktualisierte Motortechnologie, Bedieneinheiten und Batteriesysteme verfügen. Die Boliden orientieren sich bei Namensgebung und Geometrie bei den unmotorisierten Pendants.

Stance E +, Trance E + Pro und Trance E + SX Pro: So heissen die neuen vollgefederten E-Mountainbike von Giant und diese wurden für den Trail-Einsatz entwickelt, und orientieren sich sowohl bei Namensgebung als auch Geometrie an den unmotorisierten Pendants.

Das abfahrtsorientierte Trance E + SX Pro wurde speziell für grobes Gelände entwickelt. Am Heck arbeitet ein 140 Millimeter-Stahlfederdämpfer im erprobten Maestro-Hinterbausystem während dem Fahrer in der Front satte 160mm Federweg zur Verfügung stehen. Der SyncDrive-Pro-Motor bietet gemäss dem taiwanesischen Hersteller eine der besten Motorentechnologien seiner Klasse, mit einer bis zu 360 Prozent abstimmbaren Unterstützung und 80 Nm Drehmoment. Der sehr geringe Q-Faktor von nur 168 mm ist identisch zum normalen MTB, und ermöglicht ein sehr natürliches Pedalieren.

Das Trance E + Pro bietet ebenfalls 140 mm Federweg am Heck, verfügt aber über einen leichteren Luftdämpfer und ist mit einer 150 mm Federgabel ausgestattet.

Mit dem neuen Stance-E + rollt bei Giant ein E-Bike ins Portfolio, das sich mit seiner komfortorientierten Geometrie vor allem an Neueinsteiger und tourenorientierte Fahrer richtet. Durch Details, wie der Möglichkeit zur Schutzblech- und Seitenständermontage, kann es ausserdem zum treuen Begleiter im Alltag mutieren. Das Stance-E + verfügt über einen leichten und steifen Aluminiumrahmen mit der sogenannten FlexPoint- Federungstechnologie. Mit 120 Millimeter Federweg hinten und 130 Millimeter vorne, kombiniert mit einem 27.5+ Laufradsatz, verspricht das Stance E + sehr sichere und komfortable Fahreigenschaften. Sein SyncDrive Sport Motor, mit einem Unterstützungsverhältnis von bis zu 350 Prozent, hilft dem Fahrer, steile Anstiege mit Leichtigkeit zu erklimmen.

Cleanes Cockpit

Neu bei Giant ist in diesem Jahr die innovative RideControl One-Bedieneinheit, diese ist standardmäßig verbaut am Trance E + Pro, Trance E + SX Pro und Stance E +. Ziel war eine möglichst aufgeräumte Lenkeroptik, die frei von jeglichen Displays ist. Die großen, griffigen Tasten lassen sich auch im groben Gelände intuitiv bedienen. Die Bedieneinheit bietet ein minimalistisches Design und versorgt den Fahrer mittels einer LED-Beleuchtung mit den wesentlichen Informationen, wie dem Akkustand und dem Unterstützungsmodus. Zusätzliche Funktionen und Einstellungen können mittels einer App individuell durch den Fahrer angepasst werden.

Integration beim Akku

Die neuen Modelle sind mit einer aktualisierten Batterie ausgestattet, die mit einem robusten Aluminiumgehäuse ins Unterrohr integriert wurde. Der Stromspender sei leicht zugänglich und lasse sich nach dem Entriegeln per Knopfdruck nach unten entnehmen. Die Batteriezellen können innerhalb von nur 90 Minuten bereits mehr als 60 Prozent geladen werden.

Die interne Wärmeentwicklung sei deutlich geringer, da der Abstand zwischen den Zellen verdoppelt wurde. Diese Maßnahme mache den im Unterrohr integrierten Akku sehr sicher und erfülle damit bereits jetzt schon die kommenden Sicherheitsbestimmungen.

Schnell Laden

Das neue Ladegerät versorgt die Batterie mit 6A und ermöglicht dadurch einen schnelleren Ladevorgang. Der Lader regle die Wärme im Akku, indem er permanent mit jeder Zelle kommuniziere und diese einzeln verwalte. Wenn eine Zelle zu heiß werden sollte, schaltet der Smart Charger automatisch auf andere Zellen um. Dies hilft die Akkulaufzeit zu verlängern. Wenn die Batterie bereits mehr als 500 Ladezyklen hinter sich hat, sorgt er dafür, dass mit einer niedrigeren Spannung geladen wird und so die Nutzungsdauer des Akkus steige. Außerdem verfügt der Smart Charger über eine Einlagerungsfunktion, welche bei Aktivierung den Akku zu 60 Prozent lädt und somit ein sicheres und schonendes Einlagern für drei Monate ermöglicht.

giant-bicycles.com

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
(kostenpflichtig)
Silber Abo
20.00
Franken

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gönner-Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk