Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

First Ride: Bosch Performance Line CX 2020

Die Motoren der Performance Linie CX sind bei E-Mountainbikes weit verbreitet und gelten als solide und bewährt. Nun hat Bosch dieses Antriebssystem komplett überarbeitet und bringt auf 2020 einen neuen Motor auf den Markt. Wir hatten die Möglichkeit, ihn für ein paar Stunden zu testen.

Alle Infos zum neuen Motor und zu weiteren Neuheiten von Bosch eBike Systems für 2020 sind hier nachzulesen: Link
 
Abgesehen von den technischen Neuerungen hat der Motor einen gewaltigen Vorteil zum aktuellen Modell, da er 48 Prozent kleiner ist. Somit sind für Rahmenhersteller neue und kompaktere Geometrien möglich, was sich massiv auf die Fahreigenschaften der Bikes auswirkt. So können kürzere Kettenstreben als bisher konstruiert werden, was sich positiv auf die Wendigkeit und Klettereigenschaften von E-MTBs auswirkt.
 
Auf den ersten Metern fällt einem gleich auf, dass der Motor einiges leiser ist als sein Vorgänger. Dafür ist das Geräusch in einer etwas höheren Tonlage. Nicht störend – aber irgendwie irritierend – nach kurzer Zeit gewöhnt man sich daran.
 
Obschon die neue Version nicht mehr Kraft – sprich nach wie vor 75 Newtonmeter – hergibt, hat diese eine spürbar bessere Beschleunigung. Dafür unterstützt der Motor neu bis maximal 340 Prozent, 300 waren es bisher. Allgemein ist er viel dynamischer und lässt sich durch die eigene Tretkraft sensibler steuern. Er verstärkt abhängig vom Pedaldruck dynamisch die Eigenleistung des Fahrers. Tritt man ordentlich in die Pedale, kommt viel Unterstützung, egal ob im eMTB- oder im Turbo-Modus. Letzterer wird auch feiner angesteuert und gibt die Kraft nicht mehr so brachial frei. Das zeigt sich speziell, wenn man sehr steile Anstiege meistern will. Man kann fast schon seelenruhig hochtreten, ohne dass der Hinterreifen durchdreht und Traktion verliert. Es ist sogar möglich, kurz stillzustehen und dann wieder weiterzufahren. Mit anderen Motoren oder gar ohne Unterstützung ist das in sehr steilem Terrain unmöglich. 
 
Die Schiebefunktion wurde überarbeitet und gibt nun spürbar mehr Unterstützung. Das macht sich in steilem Gelände besonders bemerkbar und auch, wenn man das Bike über Hindernisse schieben muss.
 

Fazit

Die neue Bosch Performance Line CX ist vielversprechend und wir sind neugierig, was für spannende Modelle die Bike-Hersteller damit auf den Markt bringen. 
 
www.bosch-ebike.com
 

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
(kostenpflichtig)
Silber Abo
20.00
Franken

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Platin Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk