Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Effizientes Innsbruck: Trail bewilligt, gebaut, eröffnet und sogleich gesperrt

Trailbauers, Tommy Squibb, Mathias Prägant

Der Hofwald Trail ist seit Wochen in den Schlagzeilen und das nicht, weil er so toll zu fahren ist. Zuerst stoppte ein besonders lauter Oppositionspolitiker den Bau der bewilligten Strecke. Dann fanden Stadt und Betreiber eine neue Lösung, sodass der Hofwald Trail fertiggestellt und vorläufig fertiggestellt werden konnte. Jetzt wird er gesperrt, bis die Alternativ-Route fahrbar ist.

Bike City will Innsbruck sein. Das Gelände rund um die Hauptstadt Tirols ist perfekt dafür und als Teil der Crankworx World Tour trägt die Stadt einen der grössten und prestigeträchtigsten Mountainbike Events der Welt aus.
 
Leider hat der Mountainbikesport auch eine schlagkräftige Gegnerschaft. Dennoch gelang es, mit dem Hofwald Trail eine dritte Strecke zu bewilligen und beinahe wäre sie auch ordentlich den Mountainbikenden übergeben worden.
 
Dann trat der Wut-Politiker Gerald Depaoli auf den Plan. Er macht sonst vor allem gegen die Verkehrspolitik des grünen Bürgermeisters mobil. So gesehen ist es konsequent, dass er nicht nur gegen Veloförderung in der Stadt, sondern auch im Wald vorgeht. Er erwirkte, dass die Stadtregierung die Verlegung der längst bewilligten, geplanten und so gut wie fertig gebauten Strecke verfügte.

Bewilligte Strecke soll mitten im Bau verlegt werden

MTB Innsbruck, welche die Strecke baut und betreiben wird und die Stadt fanden dann einen bemerkenswerten Kompromiss: Ein neuer Streckenverlauf wird evaluiert, während der geplante (und bewilligte) vorläufig in Betrieb geht. So geschah es, doch die Freude währte nicht lang.
 
Nun war es nicht mehr Einzeklämpfer Depaoli, sondern die Innsbrucker Oppositionsparteinen ÖVP, FPÖ, Liste für Innsbruck und Seniorenbund, welche sich erfolgreich dafür stark machten, dass der Hofwald Trail wenige Tage nach Eröffnung gesperrt wurde. In einer Sondersitzung (!) entschied der Gemeinderat – zur Mehrheit gesellte sich da auch noch die SPÖ – die Schliessung der 2021 bewilligten Strecke sowie die Aufhebung des umstrittenen Abschnitts. Dieser kreuzte in der ursprünglichen Form den Bischof-Reinhold-Stecher-Gedenkweg, nach der ersten Änderung führte er kurz diesem entlang. Trotz der rekordverdächtig kurzen Zeit seines Bestehens gibt es einen POV-Clip, der nun als Erinnerung an den Hofwald Trail Version 2 ebenfalls Gedenkcharakter erhält.

Bewilligte Strecke wird eröffnet und nach einer Woche gesperrt

Verschwendung von Steuergeldern ist normalerweise ein Vorwurf, den Oppositionelle an die Regierung richten. In diesem Fall war es Bürgermeister Willi, der seinen politischen Gegnern dies vorwarf. 120'000 Euro sind schon in den Hofwald Trail investiert worden. Ein Teil davon, wird jetzt umgehend zurückgebaut. Dafür hat der Sondergemeinderat weitere 40'000 Euro für die neue Linie gesprochen. Jenen, die sich die Tiroler Posse in allen Details zu Gemüte führen wollen, seien die Artikel von Steffen Arora in der Zeitung «Der Standard» empfohlen.

MTB Innsbruck hat eine Petition gestartet, mit der der Verein die Notwendigkeit legaler Trails unterstreichen will. Eines sollte inzwischen allen klar sein: Die Konflikte werden nicht weniger, je weniger legalen Platz man den Mountainbikern zugesteht.
 

Weitere Information zu Innsbruck

Touren in der Ride-Datenbank: ride.ch/touren/innsbruck
Innsbruck in der Singletrail Map: map.ride.ch

 

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung Silber Abo Gold Abo Business Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Vollzugriff Tourendatenbank inkl. GPX-Download
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr
Zugriff Tablet-Ausgabe inkl. Archiv
Download PDF-Version ink. Archiv
Exklusive Teilnahme an Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlos Stellenanzeige erfassen
Auflistung im Bikeshop- oder Hotelverzeichnis
Auflistung in den Spotguides und Touren
Weitere Leistungen gemäss Leistungsübersicht
Bikeshops, Bikehotels, Bikeschulen