Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

DT Swiss bringt acht neue Laufräder mit breiten Felgen

Kein Scherz – die Bieler Laufradspezialisten präsentieren die neuste Generation der Systemlaufräder «1501 Spline One» Diese kommen mit breiteren Felgen die damit für eine bessere Abstützung der Reifen sowie für mehr Komfort sorgen. Aber auch an weiteren Details wurde intensiv gearbeitet. Mit insgesamt acht neuen Laufrädern hält DT Swiss für jeden Fahrertypen das passende Laufrad bereit.

Mit der Laufradreihe «1501 Spline One» hatte DT Swiss einen grossen Wurf gelandet. Grund genug also, auf dieser Erfolgstory aufzubauen und diese Modellreihe nicht nur vergrössern, sondern auch verbreitern und verbessern. Dies bedeutet folgendes: acht neue Laufräder von Crosscountry- über Allmountain- bis hin zum Enduro-Rollmaterial mit neuen Naben und vor allem neuen und breiteren Felgen bis zu 40 Millimetern. Damit folgt DT Swiss dem Trend zu breiter abgestützten Reifen, stimmt die Laufradsätze aber klar auf den jeweiligen Einsatzzweck ab.
 
Was bei allen 1501-Spline-One-Systemlaufrädsätzen jedoch gleich ist, sind die neuen Spline-One-240-Naben mit dem 36-Zahn-Ratschensystem. Diese kommen im Vergleich zu den früheren Naben etwas leichter daher, lassen an sich aber nach wie vor werkzeugfrei Sram-XD- und Shimano-Freiläufe tauschen.
Wer nun denkt an den neuen Splines prangen nur Carbon-Felgen, liegt falsch. DT Swiss setzt auf Aluminium, und das ist lobenswert. Denn die Eigenschaften dieses Materials erweisen sich für den Geländeeinsatz besser als Carbon. Wo Letztere meist sehr hart sind, haben Aluminiumfelgen die besseren Dämpfungseigenschaften und sind widerstandsfähiger. Wer sich an Aaron Gwins Weltcup Downhill-Fahrt auf der nackten DT-Felge erinnert, der kann davon ausgehen, dass eine Carbon-Felge das nicht mitgemacht hätte.
 
Die Laufradfamilie im Überblick
Beim Cross-Country-Laufrad «XR 1501 Spline One» gibt es eine Felgenbreite. Diese hat eine Innenbreite von 22.5 Millimetern und verfügt damit über die Breite die das frühere Allmountain-Laufrad «XM» hatte. Speziell am neuen XR ist, dass es als einziges der Spline-One-Familie eine asymmetrische Felge hat. Was wiederum gleich wie bei allen «Familienmitgliedern» ist: Die Felge kommt mit einem sehr schmalen Felgenhorn aus.
 
Den grössten Zuwachs ist bei den XM-Laufrädern für den Allmountain-Einsatz zu finden. Hier bietet DT fünf Systemlaufradsätze mit Felgenbreiten von 22.5, 25, 30, 35 und 40 Millimetern Breite. Die schmalste Felge unterscheidet sich durch die Aussenbreite wie auch von der geraden Form von der XR-Felge.
Die übrigen Felgen sind aber nicht einfach breiter geworden. Hier wurde intensiv am Design gearbeitet wonach die Felgenflanken verblüffend dünn ausfallen. Dass das noch hält?
 
Mit den Felgenbreiten ab 30 Millimeter spricht DT Swiss bereits die Fans von Plusreifen an. Bis 2.8 Zoll Reifenbreite empfehlen die Bieler Laufradbauer bei der 30-Millimeter-Felge, während es bei der in 40 Millimeter sogar Fatbike-Reifen bis vier Zoll Breite sind. Beim Gewicht gibt DT lediglich 1'880 Gramm für Vorder- und Hinterrad an, was die Art von Laufradsatz nun wirklich nicht viel ist.
Die XM-Laufräder gibt es von 22.5 bis 30 Millimeter in 27.5 und 29 Zoll, die 35- und 40-Millimeter-Ausführung nur in 27.5 Zoll.
 
Last but not least das «EX 1501 Spline One» – das Enduro-Laufrad. Hier hat sich, abgesehen von der Nabe, nur wenig geändert. Das Felgen-Design ist dasselbe wie beim Vorgängermodell und nach wie vor bestens bewährt. Somit sind auch die Flanken dicker als bei den XM-Modellen. Neu kommt zur 25-Millimeter-Ausführung auch eine Variante mit 30 Millimeter Innenbreite. Diese dürfte bei Enduro-Fans auf grossen Anklang stossen, da die Reifen breiter abgestützt sind, was sich bei schnellen Kurvenfahrten positiv auf die Stabilität auswirkt.

 

 
www.dtswiss.com
 

Ride abonnieren

Registrierung Silber-Abo Gold-Abo Business-Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Vollzugriff Tourendatenbank inkl. GPX-Tracks
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr
Zugriff auf Tablet-Ausgabe
Zugriff auf PDF-Archiv
Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlose Stellenanzeigen
Auflistung im Partnerverzeichnis
Auflistung in den Spotguides & Touren
Leistungsübersicht:
Bikeshop
Bikehotel
Bikeschule