Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Die Wunderwaffe von Mathias Flückiger für Tokyo

In der Nacht auf Dienstag machte sich Mathias Flückiger auf den Weg an die Olympischen Spiele in Tokyo, wo er als Nummer 1 der UCI-Weltrangliste zu den Goldfavoriten für das Cross Country-Rennen gehört. Mit im Gepäck hat er nicht nur ein schnelles, sondern auch kunstvolles Bike. Das spezielle Design soll das Gastgeberland Japan ehren, in einer Symbiose mit Schweizer Traditionshandwerk.

Ganburu – so lautet das Bike, mit dem Mathias Flückiger auf die Jagd nach Olympiagold an den Start rollt. Der japanische Begriff kann mit «Sein Bestes geben» übersetzt werden. Der Thömus Lightrider Worldcup Ganbaru ist nicht nur technisch einzigartig. Sein Design ist eine Symbiose aus Japanischem Weltkulturerbe und Schweizer Traditionshandwerk, so trifft der Mount Fuji auf Scherenschnitte der Schweizer Künstlerinnen Elvira und Esther Gerber. Sie kennen Mathias Flückiger bereits aus seiner Kindheit und haben ihren ureigenen Scherenschnitt-Stil auf das Ganbaru übertragen.

Die Geometrie des Ganbaru ist auf Wendigkeit und Schnelligkeit ausgelegt, der Einsatz der hochfesten und modularen Highend-Kohlefasern ist die Basis für die perfekte Balance aus Steifigkeit und Gewicht. Gerade mal 1.65 kg wiegt der Rahmen des Lightrider Worldcup Ganbaru.

Nicht nur Mathias Flückiger wird auf dem Thömus Lightrider Worldcup Ganbaru im Einsatz sein. In einer Limited Edition werden 100 Stück hergestellt und verkauft. Für CHF 7’990.00 gibt es nebst dem Biket zusätzlich ein Replika des Schweizermeister-Trikots von Mathias Flückiger sowie eine Rennvelohose für den perfekten Sitz. Bestellungen können ab sofort auf der Website von Thömus getätigt werden.

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung Silber Abo Gold Abo Business Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Zugriff Tourendatenbank: Touren-Details inkl. Höhenprofil ansehen, GPX-Tracks herunterladen
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr zwischen März und September
Zugriff Tablet-Ausgabe
Zugriff auf PDF-Dokument aktueller sowie bereits früher erschienenen Ausgaben über PDF-Download Ride-Ausgaben
Vergünstige Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlos Stellenanzeige erfassen
Auflistung als Partner im Bikeshop- oder Hotelverzeichnis
Auflistung als Partner in den Spotguides und Touren
Weitere Leistungen gemäss Leistungsübersicht (PDF)
  • BIKESHOP (DE/EN)
  • BIKEHOTEL (DE/EN)
  • BIKESCHULE (DE/EN)