Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Die vielleicht dämlichste MTB-Entwicklung des Jahrzehnts?

Ascendu 3x3-Mountainbike

Aus Spanien treffen erschütternde Bilder ein. Bilder einer neuen Mountainbike-Technologie mit zwei Fronträdern. Sie nennen es 3x3-Bike. Der Clou an dem Ding: Man kann dank einem riesigen Übersetzungsverhältnis faktisch überall hochfahren. Das Beste am Ganzen: Man trotz Covid-Krise wieder mal richtig herzhaft lachen.

Die Ausgangslage für die Entwicklung des 3x3-Gefährts war klar: Wer ganz steil hochfahren will, braucht eine möglichst grosse Übersetzung. Bloss wird dann irgendwann das Tempo derart gering, dass der Mountainbiker das Gleichgewicht nicht mehr halten kann. Die Lösung: ein zweites Vorderrad. Durch diese Stabilisierung kann man faktisch unendlich langsam hochkurbeln, ohne Gleichgewicht oder Reifengriff zu verlieren.

Damit zwei Vorderräder im Gelände auch funktionieren, sind sie unabhängig voneinander aufgehängt und gefedert. Mit einem Hub von 430 Millimeter passen sie sich dem Gelände an, auch das Befahren von sehr steilen Schrägpassagen sind damit möglich. Aussergewöhnlich ist auch der zweiteilige Lenker, der beidseitig über die jeweilige Gabel befestigt ist. Damit soll es dem Fahrer gemäss Hersteller möglich sein, stets die Balance halten zu können. Dritte spezielle Eigenschaft des 3x3-Rads ist die Übersetzung. Im Tretlager befindet sich ein Planetengetriebe, welches das vordere Kettenblatt in der Standardgrösse faktisch in ein 13-Zähne-Blatt verwandelt. Erst mit diesem extremen Übersetzungsverhältnis (13:46) ist es denn auch überhaupt möglich, extrem steile Aufstieg aus einer Kraft zu meistern.

Die Kombination der zwei Vorderräder, der extremen Übersetzung und dem uassergewöhnlich langen Radstand (Kettenstrebenlänge von bis zu 680 Millimeter) ermöglicht es gemäss dem Hersteller, Steigungen von bis zu 75% problemlos hochzufahren. Also eine Hangneigung von rund 30 Grad. Das ist eine Steilheit, bei der sich viele Skifahrer nicht getrauen, auf Schnee runterzufahren. Das kann man jetzt mit einem Bike hochfahren. Toll!

Der Hersteller des 3x3-Bikes heisst Ascendu. Dieser gibt für das Komplettbike einen Richtpreis von 9900 Euro an. Das Gewicht liegt bei rund 24 Kilogramm. Und Ascendu ist derart überzeugt von ihrer Technologie, dass sie dem Mountainbikesport mit ihrem Gefährt gar eine neue Disziplin voraussagen: Nach Cross Country, Marathon, Enduro, Freeride oder Downhill kommt nun dank Ascendu: Climbing.

ascendubikes.com

 

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung Silber Abo Gold Abo Business Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Zugriff Tourendatenbank: Touren-Details inkl. Höhenprofil ansehen, GPX-Tracks herunterladen
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr zwischen März und September
Zugriff Tablet-Ausgabe
Zugriff auf PDF-Dokument aktueller sowie bereits früher erschienenen Ausgaben über PDF-Download Ride-Ausgaben
Vergünstige Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlos Stellenanzeige erfassen
Auflistung als Partner im Bikeshop- oder Hotelverzeichnis
Auflistung als Partner in den Spotguides und Touren
Weitere Leistungen gemäss Leistungsübersicht (PDF)
  • BIKESHOP (DE/EN)
  • BIKEHOTEL (DE/EN)
  • BIKESCHULE (DE/EN)