Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Die Freeride-Maschine lebt: Rocky Mountain Slayer

Seit dem Jahr 2001 ist das Slayer bei Rocky Mountain zuständig fürs richtig Grobe: Big Mountain-Abfahrten, Freeride-Stunts, Park-Shredding - somit eigentlich alles, wo nicht mehr Enduro drauf steht. Mit dem Slayer à la Modelljahr 2020 gibt Rocky Mountain eine klare Devise aus: Freeride ist nicht tot!

Egal, ob die rauesten Trails auf dem Menu stehen oder im Park über Kanten springen angesagt ist, Rocky Mountains Slayer ist für Mountainbiker gebaut, die in die Offensive gehen. «Wir haben das Slayer länger und abfallender konstruiert, mit verbessertem Ansprechverhalten und einem progressiveren Federwegende», gibt der kanadische Kulthersteller bekannt. Und wer möchte, kann das Slayer weiterhin über die RIDE-4 Einstellmöglichkeiten abstimmen und so die Geometrie und das Fahrgefühl an die eigenen Vorlieben anpassen. Rocky Mountain stand von Anfang an der Spitze der Freeride-Bewegung, und das Slayer setzt diese Tradition fort.

Das Slayer wurde im Jahr 2001 im Markt eingeführt und mit den Jahren hat es sich zu einer der renommiertesten Plattformen von Rocky Mountain entwickelt. Heute steht das völlig neue Slayer stellvertretend für die nächste Etappe in der Geschichte von Rocky Mountain und das aggressive Big Mountain-Fahren. Während sich Downhill-Bikes immer mehr zu spezialisierten Rennwaffen entwickeln, sollen Bikes wie das Slayer Fahrer anziehen, die ein aggressives Big Mountain-Bike suchen, das den ganzen Tag lang Runden im Bikepark absolvieren kann und sich trotzdem für das Hin und Her und Auf und Ab auf den lokalen Trails eignet.

Neu ist das Anti-Squat getunt, um die Performance bei kleinen Schlägen zu verbessern und den Pedalrückschlag zu reduzieren, und das gemäss dem Hersteller bei verbessertem Ansprechverhalten und progressiver Federkennlinie. Das Ergebnis sei eine Plattform, die leicht reagiert, gute Unterstützung bietet und mit einem Federungssystem, das sowohl eine Spiral- als auch eine Luftfederung umfasst, gegen Aufsetzer schützt. Dazu sollen Schutzelemente bei der Gabel und der Kettenstrebe für einen ruhigen Fahrbetrieb ohne Geschepper sorgen.

Das Slayer ist in den Laufradgrößen 27,5“ und 29“ sowohl mit Smoothwall Carbon-Rahmen als auch mit FORM 7005-Aluminium-Rahmen erhältlich.

Slayer 29”

  • Gabel mit 170 mm, 44 mm (FOX) oder 42 mm (RockShox) Versatz
  • Maximale Reifenfreiheit 29 x 2,6
  • Maximale Kettenringgröße 34 Zähne
  • Minimale Kettenringgröße 30 Zähne
  • Größen: M–XL
  • Gewicht*:  Rahmen & Dämpfer: 4,2 kg (9,26 lb), Größe Medium  /  Slayer Carbon 90 insgesamt: 15,4 kg (33,8 lb), Größe Medium  /  Slayer Alloy 50 insgesamt: 16,8 kg (37,1 lb), Größe Medium

Slayer 27.5”

  • • Gabel mit 180 mm, 37 mm Versatz
  • • Maximale Reifenfreiheit 27,5 x 2,6
  • • Maximale Kettenringgröße 36 Zähne
  • • Minimale Kettenringgröße 30 Zähne
  • • Größen: S–XL
  • • Gewicht*: Rahmen & Dämpfer: 4,0 kg (8,8 lb), Größe Medium  /  Slayer Carbon 90 insgesamt: 15,2 kg (33,5 lb), Größe Medium / Slayer Alloy 50 insgesamt: 16,4 kg (36,1 lb), Größe Medium

www.bikes.com 

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
(kostenpflichtig)
Silber Abo
20.00
Franken

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Platin Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk