Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Der Konflikt-Report

IMBA Schweiz Umfrage 2021 Mountainbike Konflikt

Die IMBA Schweiz hat eine Umfrage zu Konflikten auf Trails durchgeführt. Der Anteil derjenigen, die auf Trails schon Feindseligkeiten erlebten, ist höher, als viele denken. Bedenklich oft kommt es zu gefährlichen Wegmanipulationen.

Sind die Konflikte zwischen Mountainbikenden und Wanderern, Grundeigentümerinnen, Forstwarten etc. ein medial aufgebauschtes Scheinproblem oder eine echte Herausforderung, welche die Trail-Liebhaber in den nächsten Jahren den einen oder anderen geliebten Spielplatz kosten könnte? Die IMBA Schweiz, die sich als landesweite Interessensvertretung der bikenden Breitensportlerinnen und -sportler versteht, wollte wissen, wie diese die Konflikte erleben. Rund 1150 regelmässig bikende Männer (83 %) und Frauen nahmen an der Befragung teil.

«Ich habe noch nie Probleme gehabt, Konflikte betreffen eine kleine Minderheit» hört man immer wieder. Die Umfrage zeigt nun aber, dass 70 Prozent der befragten Mountainbikerinnen und -biker schon in Diskussionen verwickelt wurden. Nun muss eine Diskussion noch kein Streit sein. Je nachdem wie weit man die Definition eines Konflikts fasst, gibt es mehr oder weniger davon. In der Umfrage zählen schon abwertende Bemerkungen dazu, welche 43 % der Befragten gelegentlich bis oft erleben. Beschimpfungen sind schon etwas seltener (32 %). 18 % werden gelegentlich oder öfter beim Weiterfahren behindert. Bedenklich ist, dass ein Viertel aller befragten Bikenden mindestens gelegentlich auf gefährliche Wegmanipulationen stösst («Bikerfallen», auch bekannt als Selbstjustiz). Am häufigsten streiten sich Biker mit Wanderinnen, gefolgt von Hundebesitzern, Landeigentümerinnen und Bauern.

Die IMBA Schweiz hat sich auf die Fahne geschrieben, Bike-Verbote wenn immer möglich zu verhindern. Dies soll über Sensibilisierung und Information sowie über die Entlastung hoch frequentierter Wege geschehen. Die Bestandesaufnahme des Konfliktgeschehens ist sicherlich eine wichtige Grundlage. Der schwierige Teil der Aufgabe steht der IMBA Schweiz und allen, die an vielen attraktiven Trails interessiert sind, noch bevor.
Die Resultate im Detail
 

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung Silber Abo Gold Abo Business Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Zugriff Tourendatenbank: Touren-Details inkl. Höhenprofil ansehen, GPX-Tracks herunterladen
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr zwischen März und September
Zugriff Tablet-Ausgabe
Zugriff auf PDF-Dokument aktueller sowie bereits früher erschienenen Ausgaben über PDF-Download Ride-Ausgaben
Vergünstige Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlos Stellenanzeige erfassen
Auflistung als Partner im Bikeshop- oder Hotelverzeichnis
Auflistung als Partner in den Spotguides und Touren
Weitere Leistungen gemäss Leistungsübersicht (PDF)
  • BIKESHOP (DE/EN)
  • BIKEHOTEL (DE/EN)
  • BIKESCHULE (DE/EN)