Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Der Carbon Trail verschwindet von der Bike-Karte

Lange bestand der Carbon Trail noch nicht, und trotzdem erlangte er innert kurzer Zeit eine hohe Beliebtheit. Wohl zu beliebt für den Geschmack einiger Landbesitzer an seiner Route. Ihre Beschwerden erreichten, dass der für Mountainbiker ausgebaute Weg von den offiziellen Bike-Karten verschwinden und wieder zu einem normalen Wanderweg wird.

«Leider ist die Route ein Opfer ihres Erfolges», sagt Benjamin Frizzi, stellvertretender Generaldirektor von Ascona-Locarno Tourismus gegenüber der News-Seite www.tio.ch. So störten sich angeblich Bauern entlang der Route ab der hohen Frequenz von Mountainbikern und dem davon erschreckten Vieh. Sie erreichten per Beschwerde, dass der Carbon Trail von der Mountainbike-Karte von Schweiz Mobil und allen offiziellen Websites verschwinden wird.
«Dieser Vorfall zeigt uns, dass Mountainbiken ein enormes touristisches Potenzial hat. Wenn etwas wie auf der Alpe di Neggia derart viele Probleme verursacht, dann bedeutet das, dass sehr viele Leute diese Sportart ausüben», so Frizzi weiter.

Nun wurde das jüngst ins Leben gerufene, kantonale Mountainbike-Kompetenzzentrum aktiviert. Dort werden bereits Schritte unternommen, um an anderen Orten neue potenzielle Routen zu finden. Solche die mit den Interessen und Bedürfnissen von angrenzenden Landeigentümern vereinbar sind.

Der Carbon-Trail ist allerdings nicht weg. Er verliert lediglich seinen Status als Mountainbike-Trail und wird wieder als normaler Wanderweg deklariert. Vorerst ist er nicht mit einem Fahrverbot belegt. Es empfiehlt sich aber diese Route zu meiden, bis sich die Wogen geglättet haben.
Fans des Schweizer Südkantons müssen trotzdem nicht verzagen. Das Tessin bietet vieles mehr als nur der Carbon Trail.
www.ride.ch/de/touren/lugano
www.ride.ch/de/touren/locarno

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung Silber Abo Gold Abo Business Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Zugriff Tourendatenbank: Touren-Details inkl. Höhenprofil ansehen, GPX-Tracks herunterladen
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr zwischen März und September
Zugriff Tablet-Ausgabe
Vergünstige Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlos Stellenanzeige erfassen
Auflistung als Partner im Bikeshop- oder Hotelverzeichnis
Auflistung als Partner in den Spotguides und Touren
Diverse weitere Leistungen
(siehe Partner-Leistungsübersicht (PDF))