Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Das wohl exklusivste Fully der Schweiz

Im Sommer 2017 sucht Stefan Lorenz nach einem Trailbike mit Pinion-Schaltung. Zum Glück, wie er selbst sagt, gab es am Markt nichts Passendes. Er legt selbst Hand an, und ein Jahr später ist sein selbst gefertigter Rahmen Realität. Wie sein aktuelles Projekt ausschaut und was in der Pipeline ist, erfährst Du nach dem Klick.

Fahrradrahmen aus Stahl, Einzelstücke, «Jedes ist anders»: Das ist die Passion von Stefan Lorenz. Sein Portfolio: «Ich habe einige Hardtails gebaut aber nun mittlerweile auch schon das dritte Fully. Fully 1 ist ein Pinion-Trailbike mit Eingelenkerhinterbau. Fully 2 ist eine leichte 4-Gelenker Rakete und nun ein Enduro.»

Die Geschichte des Rahmenbaus von Lorenz nimmt im Sommer 2017 den Anfang. «Ich war auf der Suche nach einem 29er-Trailbike mit Pinion-Getriebe. Jedoch bin ich leider - oder eigentlich zum Glück - nicht fündig geworden. Denn die Suche hat mich zu massgebauten Fahrradrahmen und dann zum eigentlichen Rahmenbau geführt.»

«Im November 2017 habe ich angefangen zu löten, ohne Vorkenntnisse. Ich habe unzählige Probestücke zusammen gebraten, am Anfang mit wenig Erfolg. Mit der Zeit wurde es immer besser». Das Know-How im Rahmenbau erarbeitet sich Lorenz im Selbststudium – mithilfe des Webs und durch viel learning by doing. «Meine autodidaktischen Fähigkeiten sind da hilfreich. Durch den Rahmenbau habe ich auch Kontakte zu anderen Rahmenbauern aufgebaut. Die Rahmenbauer-Szene ist recht übersichtlich und kameradschaftlich. Es wird einander geholfen, sei es mit Tipps oder auch beim Material.»

Von 0 auf 100 in wenigen Jahren

Im September 2018 war sein erstes Hardtail fertig, darauf folgten noch mehrere Hardtails. Auch im Laufradbau ist Lorenz aktiv: «Durch die Entwicklung des Pinion-Fullys kam der Kontakt mit Pi Rope zustande, für die ich und meine Frau Claudia im Frühjahr 2020 den Vertrieb und Service in der Schweiz übernommen haben. Das Ganze machen wir nebenberuflich.»

Die ersten beiden Fullies hat Lorenz vollständig selbst entwickelt, das Enduro basiert auf Kooperationen. «Vorbild des Enduros ist das Kavenz VHP160 von 77Designz. Das Bike hat Michael Refner und Pascal Dommen von Brotlos-Design so gut gefallen, dass sie sich hingesetzt haben, um ihr eigenes Fully mit hohem Drehpunkt zu konstruieren. Das Design ist sehr nah am Kavenz-Bike, die Konstruktion jedoch komplett anders. Giacomo von Kavenz hat das Ok gegeben, dass Michael und Pascal einen Rahmen nach dem Vorbild des Kavenz VHP160 entwickeln dürfen. Durch die Nähe zum Kavenz-Bike wird es eine Vermarktung des Enduros nicht geben.», so Lorenz. Im Sommer 2020 ist Lorenz dann als Rahmenbauer in das Swiss Made-Enduro-Projekt eingestiegen.

Das Besondere am Enduro mit hohem Drehpunkt sind die 3D-geduckten Teile. «Die Wippe ist aus Titan gedruckt, sehr leicht und trotzdem steif. Zum anderen sind Ausfallenden, Yoke und Drehpunktaufnahmen am Hinterbau ebenfalls im 3D-Druck, aus Maschinenbaustahl, entstanden. Der Rahmen wurde dann von mir in meiner Werkstatt gelötet, aber auch Michael und Pascal waren aktiv am Bau beteiligt», so Lorenz.

Weitere Projekte stehen auch schon an: «Aktuell schliesse ich gerade die Prototypen-Phase von meinem Down-Country-Fully LFS ab. Und ich arbeite im CAD an einer Pinion-Version des LFS. Zudem liegen zwei Anfragen für Hardtails auf dem Tisch. Dort sind jetzt die Geometrien, Farbe, Zugführung, Rohrsätze und so weiter zu besprechen und zu definieren, bevor es mit dem Bau dieser Rahmen losgehen kann.»

scarcycles.ch

Ride abonnieren

Registrierung Silber-Abo Gold-Abo Business-Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Vollzugriff Tourendatenbank inkl. GPX-Tracks
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr
Zugriff auf Tablet-Ausgabe
Zugriff auf PDF-Archiv
Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlose Stellenanzeigen
Auflistung im Partnerverzeichnis
Auflistung in den Spotguides & Touren
Leistungsübersicht:
Bikeshop
Bikehotel
Bikeschule