Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Das Wallis hat seine eigene Freestyle-Halle

Crans Montana ist bei jungen Sportlern dank des Snowparks sowie der Downhillstrecke beliebt und mit dem Alaïa Chalet jetzt um eine Attraktion reicher. Das Pendant zum Skills Park in Winterthur und der Freestyle Academy in Laax soll über den grössten Freestyle-Bereich der Schweiz verfügen. Seine Infrastruktur bietet einen In- und Outdoorpark, zudem einen Coworking Space, Media Room, Bar und mehr.

Die Freestyle-Halle der Freestyle Academy Laax war die erste ihrer Art in Europa und lange Zeit einzigartig in der Schweiz. Seit ihrer Eröffnung im Jahr 2010 trainieren Freestyle-Sportler – auch Mountainbiker – ihr Können auf Trampolinen, Sprunganlagen oder im Skatepark. Mit dem Skills Park folgte in Winterthur die grösste Multisporthalle in Europa, die unter anderem wegen ihrer Big-Air-Sprunganlage auf ein Landekissen viele Mountainbiker aus verschiedensten Sparten anzieht. Etwas später folgte der Skills Park Lite in Bern. Nun bekommen die drei Indoor-Freestyle-Parks mit dem Alaïa Chalet Gesellschafft, nicht aber Konkurrenz.
 

Spass und Training In- wie auch Outdoor

Das rund 5’000 Quadradmeter umfassende Alaïa ist das Westschweizer Pendant zu den Anlagen in Laax, Winterthur und Bern und steht im Unterwalliser Wintersportort Crans Montana.
Die Anlagen reichen von Skateparks unter Dach aber auch unter freiem Himmel über Trampoline bis zu einer Sprunganlage mit Airbag-Landung die in den Indoor-Skatepark intergriert ist. Hier darf auch mit BMX- und Dirtjumpbikes gefahren werden.
 
Für diverse Rollsportarten werden im April zwei weitere Attraktionen eröffnet: einen Snake Run (eine asphaltierte Abfahrt mit moderatem Gefälle, Anliegerkurven und kleinen Wellen) der in einen Pumptrack mündet.
Wem das Equipement dazu fehlt, der wird im Shop fündig – ob zum mieten oder kaufen.
 

Von Work- bis Lifestyle

Die Betreiber des Alaïa Chalet sehen das Action-Sport-Zentrum aber nicht nur als Sportplatz. Actionsportarten und Medien beispielsweise liegen nahe beisammen, weshalb das Alaïa über einen Mediaroom verfügt. Hier können Video- und Fotoproduktionen umgesetzt, aber auch Seminare organisiert werden. Auch für angehende Musiker oder Profis ist das Studio ideal, um Aufnahmen zu machen.
Für all jene die einen temporären Arbeitsplatz benötigen, das Alaïa verfügt auch über einen modernen Coworking Space. Dieser ist ideal, nur zehn Minuten von den Bergbahnen Crans Montana entfernt gelegen und soll eine entspannte Atmosphäre bieten.
 
Eine entspannte Atmosphäre gibt’s auch in hauseigenen Bistro und Bar wo leckere Gerichte zu fairen Preisen aber auch Biosäfte, Craft-Biere und hausgemachte Cocktails serviert werden. Im Sommer anerbietet sich fürs Essen und Verweilen eine herrliche Terrasse mit bester Aussicht. Ein Food-Truck vor Ort bereitet kleine Mahlzeiten aus lokalen Produkten für seine Gäste zu.
Im September 2019 plant Alaïa die Logde zu eröffnen. Diese liegt nur wenige Schritte vom Chalet entfernt und soll der ideale Ort sein, um ein Wochenende oder eine Woche zu erschwinglichen Preisen zu verbringen.

Im Weiteren veranstalten die Betreiber auch diverse Camps.
 

Mehr als ein Lückenfüller

Alaïa’s Konzept ist nichts Neues aber keinesfalls ein Abklatsch seiner Vorreiter. Die Anlage bedient nicht nur ein bisher fehlendes Angebot in der Westschweiz. Mit Media Room und Coworking Space gehen die Betreiber mit der Zeit und ermöglichen es ihren Gästen, Sport und Arbeit miteinander zu verbinden.
 
www.alaia.ch
 

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
(kostenpflichtig)
Silber Abo
20.00
Franken

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Platin Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk