Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Das etwas andere Buch übers Veloflicken

ryser_flick.png

Es gibt vom Werkzeugspezialisten Park Tool ein Standardwerk für Fahrradmechaniker, auch als «blaue Bibel» benannt: Da steht ausführlich drin, wie man selbst komplizierste Arbeiten erledigt. Doch es geht auch anders: Nora Ryser beschreibt in ihrem «Veloflickbuch», wie man einen Schlauch wechselt oder die Sattelhöhe richtig einstellt. Die Illustrationen sind gemäss dem DIY-Dogma selbstverständlich selbst von der Autorin erstellt.

Die junge Berner Autorin Nora Ryser ist selbständige Illustratorin und passionierte Velofahrerin. Das «Veloflickbuch» ist ihr erstes Buch und wurde auch gleich von ihr selbst illustriert. Anhand übersichtlicher Illustrationen und leicht verständlichen Anleitungen zeigt das Buch die wichtigsten Handgriffe für kleinere Reparaturen am Velo. So zum Beispiel wie man einen platten Reifen wechselt, den Sattel richtig einstellt oder wie man sein Velo am besten pflegt.

Am Herzen liegt Ryser die Selbstermächtigung – oder anders gesagt, dass der Velofahrer die Reparaturen auch selbst in die Hand nehmen kann. So steht denn auch auf dem Klappentext des am 21.2. im Werd+Werber-Verlag erscheinenden Buches: «Ab sofort ist ein platter Reifen oder eine rostige Kette ein Kinderspiel für dich. Denn mit diesem Buch hältst du eine Anleitung in den Händen, mit deren Hilfe du dein Velo in Zukunft ganz alleine pflegen und reparieren kannst.»

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken/Jahr
Silber Abo
20.00
Franken/Jahr
Gold Abo
55.00
Franken/Jahr
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken/Jahr
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken/Jahr
Gönner-Abo
995.00
Franken