Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Crans Montana heisst die weltbesten Mountainbiker willkommen

EWS fügt Crans Montana zum Rennkalender 2021 hinzu.

Die Enduro World Series gibt mit Crans Montana einen weiteren Veranstaltungsort für die Saison 2021 bekannt. So werden am 09. September nicht nur die E-Mountainbiker das EWS-E-Rennen bestreiten, sondern am 11. September auch die weltbesten Enduristen im Unterwallis um wichtige Punkte und Podien fahren.

Crans Montana geniesst in den Schweizer Gravity-Kreisen schon länger einen ausgezeichneten Ruf. International sind die Mountainbike-Qualitäten der bekannten Wintersportdestination hingegen weniger bekannt. Das dürfte sich in den kommenden Jahren aber ändern, angefangen mit den Enduro World Series für E-Mountainbiker und Mountainbiker, später mit den UCI-Weltcups und Weltmeisterschaften.
Dank ihrer nach Süden ausgerichteter Exposition, bietet die Region mit wenigen Ausnahmen, während des ganzen Jahres befahrbare Trails und Zugang zu den Bergbahnen. Nur schon deswegen gilt der Austragungsort des achten EWS-Stopps 2021 als witterungssicher, selbst bei einem spätsommerlichen Schneefall.

Freude bei den Schweizern

Das nach zwei Rennen in Zermatt auch im Jahr 2021 wieder ein Enduro-Rennen der höchsten Stufe in der Schweiz stattfindet, freut auch die Schweizer Profis.
«Was für eine tolle Überraschung! Nachdem wir in den vergangenen zwei Jahre ein EWS-Rennen in Zermatt fahren konnten, haben wir nicht damit gerechnet, dieses Jahr wieder ein Heimrennen fahren zu dürfen. Umso grösser ist die Freude auf den unglaublichen Trails um Crans Montana ein World-Series-Rennen zu racen! Die Region bietet enorm viel Bike-Spass, und so können wir es kaum erwarten, dort Vollgas zu geben», sagen Anita und - Carolin Gehrig einstimmig.

Obwohl Gusti Wildhaber Crans Montana kaum kennt, freut sich auch der aktuell beste Schweizer Enduro-Fahrer, heimische Rennluft atmen zu können: «Ich kenne die Trails dort kaum, aber ich habe viel Gutes gehört. Und dass wir wieder ein EWS-Rennen in der Schweiz fahren dürfen, finde ich super – ich freue mich sehr!»

«Es ist toll, die EWS wieder in unserem Land zu haben! Crans Montana ist ein toller Ort mit schönen Strecken im Bikepark. Die Enduro-Trails hingegen kenne ich dort nicht wirklich, aber ich hoffe, dass sie ein paar richtige Bikepark-Stages einbauen werden», ergänzt Maxime Chapuis.

Und auch Enduro-World-Series-Macher Chris Ball äussert sich begeistert zum Neuzugang im Rennkalender: «Wir freuen uns riesig, mit der Rennserie in Crans Montana Halt zu machen! Die Vielfalt der Trails inmitten der atemberaubenden Landschaft der Schweizer Alpen bietet den Fahrern eine unglaubliche Kulisse für Rennen und ist eine willkommene Ergänzung zu diesem vollgepackten Kalender.»

www.enduroworldseries.com/crans-montana-added-to-2021-race-calendar

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung Silber Abo Gold Abo Business Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Zugriff Tourendatenbank: Touren-Details inkl. Höhenprofil ansehen, GPX-Tracks herunterladen
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr zwischen März und September
Zugriff Tablet-Ausgabe
Zugriff auf PDF-Dokument aktueller sowie bereits früher erschienenen Ausgaben über PDF-Download Ride-Ausgaben
Vergünstige Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlos Stellenanzeige erfassen
Auflistung als Partner im Bikeshop- oder Hotelverzeichnis
Auflistung als Partner in den Spotguides und Touren
Weitere Leistungen gemäss Leistungsübersicht (PDF)
  • BIKESHOP (DE/EN)
  • BIKEHOTEL (DE/EN)
  • BIKESCHULE (DE/EN)