Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Covid-19 und die Bike-Events

Eurobike 2019: Tempi passati

Grossmessen können auch zu Corona-Zeiten je nach Infektionszahlen über die Bühne gehen, die 107.000 Besucher am Caravan-Salon in Düsseldorf im September sprechen eine deutliche Sprache. In der Bike-Brache gibt es je nach Infektionsgeschehen grünes und rotes Licht für Events: Die Eurobike ist fest geplant für November, andere Events wie das Sea Otter Europe sind kurzfristig von einer Absage betroffen.

Der Infektionsschutz betrifft die Event-Branche ausgesprochen stark – und in unterschiedlichem Mass die Velo-Events:

Der Schweizer Weiterbildungs-Anlass Infotech geht im Januar 2021 digital über die Bühne. Die nach wie vor unklare Situation für Organisatoren von grösseren Anlässen in geschlossenen Räumen, welche die Corona-Pandemie ausgelöst hat, hat den Vorstand des Schweizer Fahrradproduktions- und -importeursverband Velosuisse zu einer Anpassung seiner Event-Strategie bewogen. Das alljährlich Mitte Januar stattfindende Ausbildungsseminar InfoTech, dass sich als Zielpublikum an Fahrradfachhändler richtet, soll im kommenden Jahr nicht physisch durchgeführt werden. Stattdessen werden die Inhalte der Referenten, Workshops, Dienstleistungs- und Produkte-Präsentationen digital aufbereitet und im Internet präsentiert.

Die Premiere des Gravel-Radrennens Grinduro in Lenzerheide musste bereits im Frühling aufgrund des Covid-19 Veranstaltungsverbots auf nächstes Jahr verschoben werden. Nun ist klar, dass sich die Destination Lenzerheide vollständig als Austragungsort zurückzieht. «Infolge der COVID-19-Pandemie und der damit neuen finanziellen Ausgangslage will sich die Ferienregion Lenzerheide auf Events in den bestehenden vier strategischen Geschäftsfeldern fokussieren. Grinduro, zweifelsohne ein einzigartiger Event im Gravel-Bereich, erfüllt dieses Kriterium nach neuester Beurteilung nicht vollständig.», sagt Bruno Fläcklin, Tourismusdirektor der Ferienregion Lenzerheide. Da die Veranstaltung vor allem in den ersten drei Jahren auf eine starke Unterstützung der Region angewiesen ist, sei die Weiterführung des Projekts in Lenzerheide nicht möglich.

Das vom Frühjahr auf den 25. bis 27. September verlegte Sea Otter Europe-Festival wurde am 17. September kurzfristig abgesagt. Die Entscheidung wurde von den Veranstaltern getroffen, nachdem die neuen Maßnahmen der spanischen Regierung zur Eindämmung von Covid-19-Infektionen bekannt wurden.
Das Sea Otter Europe Festival hat in seiner vierjährigen Geschichte im Jahr 2019 bereits außergewöhnliche Zahlen erreicht: 60.000 Besucher aus mehr als 25 verschiedenen Ländern, über 6.000 Teilnehmer, die an Sportveranstaltungen teilnehmen, und über 350 ausstellende Marken, so die Rekorde des letzten Jahres. Während es für die Messse rotes Licht gibt und damit keine Expo und keine Tests steigen können, werden mehrere Radsportwettbewerbe im Rahmen des Events unter Einhaltung der Infektionsschutzvorgaben durchgeführt. Dazu wollen die Veranstalter bald bekannt geben, wann das Sea Otter Europe Festival im Jahr 2021 steigt.

Grünes Licht gibt es derzeit für die Eurobike. Nach den sogenannten Digital Days, die auf digitaler Ebene die Teilnehmer Anfang September erreicht hat, steigt im November in Friedrichshafen die Messe vor Ort. Vom 24. bis 26. November 2020 geht eine Spezialausgabe der Eurobike über die Bühne. Diese fokussiert auf den B2B-Bereich, es gibt keinen Publikumstag und die beliebten Parties sind ebenso gestrichen. Eine Demo Area, also einen ausgewiesenen Testbereich mit Teststrecken, wird es im Rahmen der Spezialausgabe der Eurobike 2020 nicht geben. Allerdings sind Probefahrten innerhalb des Messegeländes grundsätzlich möglich, gibt der Veranstalter bekannt.

Auch grünes Licht gibt es aktuell für den Schweizer Test-Event Bike Test Gryon. Die zwöfte Durchführung geht vom 2. bis 4. Oktober in Gryon über die Bühne. Wie gewohnt gibt es dort bereits zahlreiche Bikes des kommenden Modellahres zu begutachten und zum Testfahren. Am Anlass gilt die Pflicht, sich einzuschreiben, es werden nur Personen mit einem Armband, dass nach der Einschreibung vergeben wird aufs Gelände zugelassen, sowie gilt eine Maskentragepflicht sowie die Auskunftspflicht bezüglich Teilnahmezeiten am Event. 
 

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung Silber Abo Gold Abo Business Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Zugriff Tourendatenbank: Touren-Details inkl. Höhenprofil ansehen, GPX-Tracks herunterladen
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr zwischen März und September
Zugriff Tablet-Ausgabe
Zugriff auf PDF-Dokument aktueller sowie bereits früher erschienenen Ausgaben über PDF-Download Ride-Ausgaben
Vergünstige Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlos Stellenanzeige erfassen
Auflistung als Partner im Bikeshop- oder Hotelverzeichnis
Auflistung als Partner in den Spotguides und Touren
Diverse weitere Leistungen
(siehe Leistungsübersicht BIKESHOP-PARTNER (PDF) und BIKEHOTEL-PARTNER (PDF))