Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Ride-News zu Ride Magazin

Ride hat mit dieser Ausgabe auch seine Website komplett überarbeitet. Neu hinzugekommen ist eine Touren-Datenbank, welche das gesammelte Tourenwissen der Redaktion abbildet. 600 Singletrail-Touren in der Schweiz und im angrenzenden Ausland sind darin aufbereitet. Ride-Abonnenten haben freien Zugriff auf den kompletten Datenbestand inklusive aller GPS-Daten. Nichtabonnenten gelangen zu den Inhalten mit einem kostenpflichtigen Login für 20 Franken pro Jahr.

02.06.2011
0
 

Die Fahrradbranche zeigt sich von der Wirtschaftskrise wenig beeindruckt. Nun meldet auch Ride, das erfolgreichste Jahr seines Bestehens hinter sich zu haben. Während die Leserzahlen konstant steigen, hat man die Anzeigenumsätze über alle Produkte um 50 Prozent steigern können.

15.11.2010
0
 

Ride.ch vermeldet für den Monat Mai erneut Rekordzugriffe. 116'722 Visits zählten die Server im vergangenen Monat. Damit erreicht man eine Steigerung im Vergleich zum Vorjahr um über 68 Prozent. Gleichzeitig erreichte Ride.ch Ende Mai eine halbe Million Zugriffe bei Zählung seit Anfang Jahr.

01.06.2010
0
 

Ride.ch meldet im März einen neuen Zugriffsrekord. Erstmals in der Geschichte der Website hat man über 100'000 Besucher in einem Monat registriert. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies fast einer Verdoppelung.

04.04.2010
0
 

Ride geht bei seinen Abonnements einen neuen Weg und lanciert ein Gönnerabo. Für 495 Franken erhält man damit die Zeitschriften Ride und Ride Business auf Lebzeiten zugestellt.

14.03.2010
0
 

Ride hat am 1. Januar seine Website in komplett überarbeiteter Version aufgeschaltet. Nun sind die Zugriffszahlen für den Monat Januar ausgewertet: Ride.ch erreichte im Januar Rekrodwerte. 610'000 Seiten wurden aufgerufen, insgesamt wurden 92'500 Besucher auf der Website verzeichnet.

01.02.2010
0
 

Ride weist die Zugriffszahlen seiner Website für das Jahr 2009 aus. Mit über fünf Millionen betrachteter Seiten und 830'000 Besuchern ist und bleibt sie die meistbesuchte und wichtigste Radsport-Newssite der Schweiz.

11.01.2010
0
 

Mit dem Relaunch der Website von Ride wird auch der Email-Newsletter neu organisiert. Sämtliche bisherigen Abonnenten müssen sich neu registrieren um weiterhin gratis jeden Montag Morgen alle News von Ride.ch in der Mailbox zu finden.

10.01.2010
0
 

Ride startet mit einer komplett überarbeiteten Website ins neue Jahr. Neben einer wesentlich einfacheren und übersichtlicheren Benutzerführung haben die Ride-Macher neue Funktionen wie das Kommentieren von News-Beiträgen oder die Darstellung von Twitter-Meldungen der Rennfahrer integriert.

31.12.2009
0
 

Elektrofahrräder sind der grosse Renner der Fahrradbranche, auf ihnen liegt der Fokus und die Zukunftsperspektive vieler Hersteller. Während der Zusatzmotor bisher nur bei Alltags- und Reiserädern eingesetzt wurde, kommen auf die Saison 2010 erstmals Mountainbikes mit Elektroantrieb auf den Markt. Das Schweizer Mountainbike-Magazin «Ride» nimmt sich als erstes Fachmagazin diesem Trend an und hat die ersten Modelle und Prototypen intensiven Tests unterzogen. Die soeben erschienene September-Ausgabe bringt eine Übersicht der neuartigen Mountainbikes und zeigt, wo die Räder bereits heute Sinn machen und wo noch Entwicklungsbedarf besteht.

01.09.2009
0
 

Die Online-Version des Schweizer Mountainbikemagazins Ride erreichte im 2008 über 830'000 Besucher und verzeichnete damit ein Plus von 15% gegenüber dem Vorjahr. Sie schauten sich zusammen über 6.2 Millionen Seiten an, was hier sogar ein Plus von 30% bedeutet. Wieder mit Abstand stärkster Bereich waren die News, wo über eine Million Berichte gelesen wurden. Definitiv etabliert haben sich die Stellenangebote, welche unterdessen bis zu 15'000 Mal im Monat aufgerufen werden. Weiterhin stark sind auch die Bilder: Über 350'000 Mal wurde auf ride.ch ein Bild vergrössert betrachtet. Diese Zahlen unterstreichen den Status von ride.ch als schweizweit wichtigste Informationsplattform für den Mountainbikesport.

19.01.2009
0
 

Dass es um die Pressefreiheit in China alles andere als zum Besten steht, ist längst bekannt. Im Vorfeld der Olympischen Spiele wurde hitzig über Zensur im Internet diskutiert weil den internationalen Journalisten während den Spielen kein freier Internetzugang gewährt wird. Nun ist bekannt: Auch ride.ch ist auf der Liste der gesperrten Websites. Den Radsportlern in Peking sind damit die Newsmeldungen aus der Heimat vergönnt.

15.08.2008
0
 

Mit der Mai-Ausgabe erscheint das deutsche Fachmagazin MountainBIKE erstmals mit einer eigenen Schweiz-Ausgabe. Die Hefte unterscheiden sich von den Stammausgaben jeweils durch einen eigenen Titel und achtseitige Sonderteile mit spezifischen Themen aus der Schweiz.

14.04.2008
0
 

Ride hat die Zugriffsstatistik seiner Website für das Jahr 2007 erstellt: Das Schweizer Mountainbike-Magazin erreichte im vergangenen Jahr mit seiner Website 720'000 Besucher, die insgesamt 4.7 Millionen Seiten betrachteten. Deutlich wichtigster Bereich mit 650'000 Zugriffen sind die Newsmeldungen. Interessant hat sich die Betrachtung der Bilder entwickelt: 267'000 Mal wurde ein Bild in der Vergrösserung betrachtet. Mit 80'000 Aufrufen erreichten auch die neu eingeführten Stellenangebote einen sehr guten Wert.

08.01.2008
0
 

Ab sofort ist die Swiss Sports Publishing GmbH als Verlag des Mountainbike-Magazins Ride und der Swiss Singletrail Maps in Davos zu Hause. Am 1. August hat die Firma ihren Sitz nach sechs Jahren in Biel in die Bündner Berge verlegt und wird künftig das Magazin und die Mountainbike-Karten in neuen Büroräumlichkeiten an der Davoser Talstrasse produzieren. Gleichzeitig ist man mit der Firma MDS-Media AG eine Partnerschaft eingegangen. Die Firma mit Sitz im luzernischen Kriens hat das gesamte Versandgeschäft, die Artikelbewirtschaftung und die Adressverwaltung der Swiss Sports Publishing GmbH übernommen.

01.08.2007
0
 

Beim Mountainbike-Magazin Ride kommt es in diesem Sommer zu einem Wechsel in der Chefredaktion. Thomas Knecht, der seit über zwei Jahren das Magazin inhaltlich geleitet hat, verlässt die Zweirad-Branche und wechselt per 1. Juni zur Grossbank UBS. Die Nachfolge für die Position des Chefredakteurs von Ride ist noch nicht geregelt, die Stelle wird auf Herbst 2007 neu besetzt. Interimistisch wird Verlagsleiter und Ride-Herausgeber Thomas Giger das Magazin führen und sich um eine Nachfolge-Lösung kümmern.

01.05.2007
0
 

Bene Luginbühl ziehts zurück zu seinen Bikewurzeln. Soeben bestätigte der Medienprofi, dass er die durch ihn gegründeten Marken Move und TranZbag dem bisherigen Inhaber Fischer Management AG abgekauft hat. Über seine Pläne mit den beiden Brands will Luginbühl aktuell aber noch nichts verraten.

15.11.2006
0
 

Die mehrfache Junioren-Schweizermeisterin und Europameisterin Emilie Siegenthaler steht neu auf der Lohnliste der Swiss Sports Publishing, dem Verlag des Ride Magazins und der Swiss Singletrail Map. In einem flexiblen Teilzeit-Arbeitsverhältnis wird die aktive Spitzensportlerin mit Aufgaben rund um die von der Firma betriebenen Onlineshops betraut.

27.11.2005
0
 

Die Ride-Website kann weiterhin stark steigende Zugriffszahlen vermelden: Im Mai wurde die Website von 45'000 Personen angewählt, fast 200'000 mal wurden einzelne Seiten aufgerufen. Damit verstärkt Move seine Stellung als meistbesuchte Radsport-Website der Schweiz.

03.06.2004
0
 

Das Schweizer Mountainbike-Magazin «Move» wechselt mit der kommenden März-Ausgabe seinen Namen und heisst neu «Ride». Inhaltlich und gestalterisch wird am bewährten Konzept festgehalten, Redaktion und Verlag bleiben ebenfalls unverändert. Der Namenswechsel erfolgt aufgrund einer klareren Positionierung als Mountainbike-Magazin und wegen unterschiedlicher Übernahmevorstellungen mit der bisherigen Markenbesitzerin.

01.03.2004
0
 

DRS 3 besinnt sich auf seine Wurzeln und holt mit Bendicht Luginbühl einen der MOVE-Gründer zurück an Bord. Als neuer Programmleiter der Sender DRS 3 und Virus soll Luginbühl ab April 2003 für mehr publizistische Qualität und ein höheres Niveau des Musikprogramms sorgen. Obwohl dies nach Kehrtwende bei Radio DRS tönt, stellen die Verantwortlichen eine strategische Kehrtwende in Abrede ? und verweisen darauf, dass das Mainstream-Programm von DRS 3 beim Publikum sehr wohl ein Erfolg sei.

01.02.2003
0
 

Die Mountainbike-Saison hat uns wieder! Und pünktlich zu den ersten Frühlingstagen erscheint RIDE mit der ersten Ausgabe im Jahr 2007. Sie hat traditionell den Rennsport als Schwerpunkt, ist ab dem 15. März am Kiosk und per sofort lieferbar im Ride-Onlineshop.

30.11.1999
0
 

Am 16. März erscheint die März-Ausgabe von Ride, die traditionell dem Rennsport gewidmet ist und alle Informationen und Daten zur Saison 2006 enthält. Das Heft ist der Ratgeber für den ganzen Bikesommer und zu gewinnen gibts 13 Wochen Bikeferien.

30.11.1999
0
 

Das Schweizer Mountainbike-Magazin «Ride» erscheint traditionell im März als Sonderheft mit einer grossen Saisonübersicht. Diese Spezialausgabe ist seit heute am Kiosk erhältlich und bringt auf 100 Seiten alle Daten und Fakten zum bevorstehenden Mountainbike-Sommer. Neben den Details zu über 200 Anlässen und Wettkämpfen bringt Ride viele Hintergrundartikel zum Bikerennsport, die besten Bilder der vergangenen Saison und die wichtigsten Neuheiten aus der Zweiradbranche.

30.11.1999
0
 

Die Schweiz gilt als eine der besten Mountainbike-Destinationen der Welt. Nun holt das Fachmagazin «Ride» zur Superlative aus: In einer Schwerpunkt-Ausgabe zur Zentralschweiz beschreiben die Heftmacher drei der besten Touren zwischen Sustenpass und Pilatus und haben dabei den längsten Singletrail der Schweiz entdeckt. Die Autoren beschreiben einen fast zwanzig Kilometer langen Pfad durch alpines Gelände – für Mountainbiker ein einmaliges Erlebnis.

30.11.1999
0
 

Die Mai-Ausgabe von Ride ist seit wenigen Tagen am Kiosk und über die Ride-Website erhältlich. Die Ausgabe steht ganz im Zeichen des Südkantons Tessin und zeigt mit der «Strada Alta», dem «Motto d'Arbino» und dem «Monte Generoso» drei klassische Biketouren der Region mit interessanten Tourenberichten, erstklassigen Bildern und einer Menge Informationen. Dazu gibts viel Aktuelles und Wissenswertes zum Bikesport.

30.11.1999
0
 

Das Schweizer Mountainbike-Magazin «Ride» ist in diesen Tagen mit einer Schwerpunkt-Ausgabe zur Ostschweiz erschienen. Die 100-seitige Mai-Ausgabe zeigt die schönsten Bikerouten des St. Galler Rheintals, des Toggenburgs, der Region Heidiland sowie des Glarnerlands und ist eindrücklich und grosszügig bebildert durch den Outdoor-Fotografen Alex Buschor.

30.11.1999
0
 

Die Romandie ist eine ausgezeichnete Mountainbike-Destination, in der Deutschschweiz aber nur wenig bekannt. «Ride» nimmt sich dieser Tatsache an und zeigt in seiner neuesten Ausgabe drei der besten Touren in den Waadtländer und Fribourger Alpen. Die grosszügig bebilderten Reportagen zeigen den Weg zu La Berra bei Bulle, die besten Routen in der Region Villars und die attraktivsten Abfahrtsrouten vom Rochers de Naye.

30.11.1999
0
 

Ab sofort ist die Juli-Ausgabe von Ride am Kiosk oder direkt im Onlineshop von Ride erhältlich. Der Fokus des Hefts 03/2007 liegt im Emmental und im Entlebuch. Die Ausgabe zeigt die besten Bikerouten in der Napfregion, in Sörenberg und im unteren Emmental, wie immer reich bebildert mit und mit vielen Hintergrundinformationen. Zudem bringt das Heft jede Menge Artikel und Nachrichten zum Schweizer Bikesport sowie alle wichtigen Produkteneuheiten.

30.11.1999
0
 

Das Schweizer Mountainbike-Magazin «Ride» ist in diesen Tagen mit einer Schwerpunkt-Ausgabe zu Alta Rezia erschienen. Die 100-seitige Juli-Ausgabe zeigt die schönsten Bikerouten im Oberengadin, in Poschiavo/Tirano, in Livigno sowie in Bormio und ist eindrücklich und grosszügig bebildert durch die Outdoor-Fotografen Alex Buschor und Christophe Margot.

30.11.1999
0
 

In diesen Tagen erscheint die neue Ausgabe des Mountainbike-Magazins Ride. Neben viel Wissenswertem aus dem Bikesport enthält das Heft eine grosse Bildergalerie von den Weltmeisterschaften in Neuseeland, alle Produkte-Neuheiten der nächstjährigen Saison und einen grossen Touren-Special. Im über 30-seitigen Touren-Special zeigen die Ride-Macher die besten Mehrtages-Touren in der Schweiz: Neben der Mont Blanc-Umrundung beschreibt das Heft eine Viertages-Tour durchs Tessin, die Transjura-Route von Brugg nach Nyon und eine Freeride-Tour quer durch Graubünden.

30.11.1999
0
 

Das Mountainbike-Magazin Ride erscheint mit seiner September-Ausgabe mit einer Schwerpunkt-Nummer zu den drei besten Bikespots der Schweiz. Aufs Podest der Schweizer Bike-Highlights hieven die Redaktoren Zermatt, das Oberengadin und die Jungfrauregion. Sie zeigen die besten Routen der drei Regionen und bringen viele Insider-Tipps zu den Destinationen, wo sich die Bike-Schweiz von ihrer schönsten Seite zeigt. Dazu zeigt die September-Ausgabe sämtliche Produkte-Neuheiten des Jahres 2008, die an der Eurobike erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurden.

30.11.1999
0
 

Die Juli-Ausgabe von Ride nimmt sich den drei attraktivsten regionalen Routen des Mountainbikelands an und beschreibt die Routen «Graubünden Bike», «Gottardo Bike» und «Alpes de la Région du Léman Bike» sehr ausführlich und detailliert. Dazu werden die Routen des Mountainbikelands analysiert und auf dessen Tauglichkeit geprüft. Wie in jeder Ausgabe bringt Ride auch die wichtigsten Produkteneuheiten aus der Mountainbikewelt und bringt interessante Hintergrundartikel zum Bikesport.

30.11.1999
0
 

Ride abonnieren

Registrierung Silber-Abo Gold-Abo Business-Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Vollzugriff Tourendatenbank inkl. GPX-Tracks
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr
Zugriff auf Tablet-Ausgabe
Zugriff auf PDF-Archiv
Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlose Stellenanzeigen
Auflistung im Partnerverzeichnis
Auflistung in den Spotguides & Touren
Leistungsübersicht:
Bikeshop
Bikehotel
Bikeschule