Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Bikes für eine Million Dollar gestohlen

Transition Mountainbikes Diebstahl 2021

Zurzeit steht eine Bande vor Gericht, die im US-Bundesstaat Colorado Fahrräder im Wert von fast einer Million Dollar gestohlen hat. In der gleichen Zeit sind an drei verschiedenen Orten in den USA Bikes im Wert von über 100'000 Dollar abhanden gekommen.

Guerilla Gravity ist ein Hersteller von High End Bikes in Denver, Colorado. Als die Mitarbeitenden am Morgen des 9. November ihren Showroom betreten ist dieser aufgebrochen. Es fehlen sechs speziell aufgebaute Modelle aus dem aktuellen Sortiment der Marke.

Knapp zwei Wochen später meldet Transition, dass ihr Hauptsitz in Bellingham, Washington von Einbrechern heimgesucht worden sei. Es fehlen unter anderen zwei historische Bikes. Eines davon gehört zu ersten, welche die Kultmarke hergestellt hat – der ideelle Schaden ist noch grösser als der materielle.

Beide Unternehmen informieren umgehend auf ihren Scoial-Media-Kanälen über die Diebstähle und lieferten präzise Beschreibungen der gestohlenen Bikes, was diese schwer verkäuflich machen dürfte. Ein schneller Fahndungserfolg bleibt dennoch aus.
 
Hutch's Bidycles in Eugene, Oregon ist einem Zeitungsbericht zufolge ebenfalls im November um 21 Velos im Gesamtwert von 100'000 Dollar erleichtert worden.

Geschnappt: Diebe von Bikes für fast 1 Million Dollar

Was mit den Bikes geschehen sein könnte, zeigt ein Fall, der ebenfalls im November vor einem Gericht in Denver verhandelt wird: Eine Bande schaffte es 2020, «auf dem Höhepunkt der Covid-19-Pandemie», in einer Serie von Einbrüchen Bikes im Wert von fast einer Million Dollars zu stehlen, wie in einer Mitteilung des Generalstaatsanwalts von Colorado zu lesen ist.

29 Bike Shops haben die Einbrecher heimgesucht, einzelne sogar mehrmals. Die Methode war dabei nicht raffiniert, aber offensichtlich effizient: Mit gestohlenen Lieferwagen rammten sich die Diebe den Weg frei und räumten dann den Laden leer, wobei sie sich auf hochwertige Bikes konzentrierten. In einem Fall trugen die Einbrecher gemäss Überwachungsbildern innert fünf Minuten Velos für 90'000 Dollars weg.
 
Ein Komplize brachte darauf das Diebesgut ausser Landes, «möglicherweise nach Mexiko», wie es in der Mitteilung heisst. Immerhin gelingt es in diesem Fall dank der Zusammenarbeit verschiedener Organisationen inklusive des FBI die acht Verdächtigen zu fassen. Bis auf wenige Ausnahmen fehlt von den Bikes aber jede Spur.
 

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung Silber Abo Gold Abo Business Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Zugriff Tourendatenbank: Touren-Details inkl. Höhenprofil ansehen, GPX-Tracks herunterladen
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr zwischen März und September
Zugriff Tablet-Ausgabe
Zugriff auf PDF-Dokument aktueller sowie bereits früher erschienenen Ausgaben über PDF-Download Ride-Ausgaben
Vergünstige Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlos Stellenanzeige erfassen
Auflistung als Partner im Bikeshop- oder Hotelverzeichnis
Auflistung als Partner in den Spotguides und Touren
Weitere Leistungen gemäss Leistungsübersicht (PDF)
  • BIKESHOP (DE/EN)
  • BIKEHOTEL (DE/EN)
  • BIKESCHULE (DE/EN)