Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Bike Yoke – oder Speci's Enduro in die Freiheit entlassen

Bike Yoke

Das Enduro von Specialized begeistert viele Fahrer – bringt aber bei der Dämpferwahl dank Systemintegration sehr wenig Auswahl mit sich. Das Start-Up-Unternehmen Bike Yoke bietet eine Lösung, mit der das Enduro wie andere Bikes mit innovativen Lösungen aufzuwerten sind.

Einen Dämpfer ab Stange – das war beim Specialized Enduro bisher Wunschdenken. Jetzt gibt es vom neu in München gegründeten Unternehmen Bike Yoke einen Umlenkhebel, der einen Standard-Dämpfer – voraugesetzt sind Dämfperaugen mit 12.7 Millimeter Mass - mit dem Enduro-Rahmen verbindet. Die bestehende Verschraubungs-Hardware kann übernommen werden, die passende Einbaubuchse ist im Lieferumfang seitens Bike Yoke dabei.

 

byliefer

Der Lieferumfang beim Bike Yoke

Diese Umlenkhebel – oder für die Firma namensgebend auf englisch Yokes genannt – gibt es für verschiedene Enduro-Modelle, bei denen die bestehende Geometrie beibehalten wird. Beim Enduro Evo mit Jahrgang 13/14 ergibt sich mit einem Nachrüst-Yoke noch die Möglichkeit, den Lenkwinkel abzuflachen und das Tretlager abzusenken.

 

bikeyoke natura

Junge Firma, mit Nischenprodukten, reichem Erfahrungsschatz und viel Kundennähe: Bike Yoke

Hinter der jungen Zubehörfirma, die sich durch eine ausgesprochene Kundennähe auszeichnet, steckt Stefan Sack. Bei Bionicion hat Sack bereits viel Erfahrung rund um die Produktion in Taiwan, das Dämpfertuning und über Kinematiken gesammelt. Sack hat bereits weitere Karten im Ärmel: Bald auf dem Markt erscheint eine Lösung, die beim Canyon Strive eine Leichtbau-Version ermöglicht, um anstatt mit dem Shapeshifter zwischen den Modi DH und Trail zu wechseln.

www.bikeyoke.com

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung Silber Abo Gold Abo Business Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Zugriff Tourendatenbank: Touren-Details inkl. Höhenprofil ansehen, GPX-Tracks herunterladen
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr zwischen März und September
Zugriff Tablet-Ausgabe
Vergünstige Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlos Stellenanzeige erfassen
Auflistung als Partner im Bikeshop- oder Hotelverzeichnis
Auflistung als Partner in den Spotguides und Touren
Diverse weitere Leistungen
(siehe Partner-Leistungsübersicht (PDF))