Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Berner Blitz: Thömus lanciert neuen Oberrider

Die Oberrieder Kultmarke «Thömus» lanciert den Oberrider neu. Dessen neuer Carbon-Rahmen ist auf 2.2 Kilogramm abgespeckt. Das verfeinerte Fahrwerk lässt sich mittels «Vario Travel Setup Link» verändern. So wird aus einem Allmountain- mit 150 Millimeter, ein Enduro-Bike mit satten 170 Millimeter Federweg.

Die Oberrieder Kultmarke «Thömus» lanciert den Oberrider neu. Dessen neuer Carbon-Rahmen ist auf 2.2 Kilogramm abgespeckt. Das verfeinerte Fahrwerk lässt sich mittels «Vario Travel Setup Link» verändern. So wird aus einem Allmountain- mit 150 Millimeter, ein Enduro-Bike mit satten 170 Millimeter Federweg.

Mit einem komplett neuen Carbon-Rahmen geht Thömus mit dem Oberrider an den Start. Dank hochwertigen Kohlefasern und der «RIBTec»-Doppelkammertechnologie kann Thömus das Gewicht des neuen Rahmens auf 2.2 Kilogramm reduzieren werden. Innenverlegte Züge und Leitungen, unter anderem für eine Vario-Sattelstütze, sorgen beim Oberrider-Rahmen für eine klare, aufgeräumte Optik.

 

thomus oberrider02 20150415

Die «RIBTec»-Doppelkammertechnologie im Querschnitt.

Dank der «Anti-Squat»-Kinematik soll der Viergelenk-Hinterbau des Oberrider sensibel ansprechen, ohne sich beim pedalieren aufzuschaukeln. Doch der Clou am neuen Oberrider ist das «Vario Travel Setup Link». Dieses sorgt mit sogenannten Flip Chips dafür, dass je nach Bedarf und verbauter Gabellänge am Heck 150 Millimeter oder 170 Millimeter Federweg zur Verfügung stehen. Damit ist der Oberrider auch für grobes Gelände gewappnet.

In der Top-Ausstattung bietet der Oberrider eine satte Portion Technik: Mit grosszügig bemessenem Federweg, Vario-Sattelstütze und grob profilierten Reifen sind die Grenzen dieses Bike weit gesteckt. Bestückt mit Shimanos elektronischer XTR-Di2-Gruppe kann sich der Besitzer diese selbst, nach seinen eigenen Vorlieben abstimmen. Auch auf leichtes Beschleunigen legt Thömus wert und verpasst dem Topmodell mit Sram's XX1-Schaltung leichte Carbon-Laufräder von Enve. Nur gerade 11.7 Kilogramm ohne Pedale, soll der Oberrider «CT EN XX1» mit der massigen 36er-Gabel von Fox wiegen. Somit hat das Bike genügend Federwegreserven und ist doch leicht genug, um längere Aufstiege in Angriff zu nehmen.

Der neue Oberrider gibt es bereits ab 3'890.00 Franken.
 

thomus oberrider03 20150415
thomus oberrider04 20150415
thomus oberrider05 20150415

Die Oberrider-Topmodelle «CT AM TEAM DI2», «CT EN Team» und «CT EN XX1».

www.thoemus.ch

 

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung Silber Abo Gold Abo Business Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Zugriff Tourendatenbank: Touren-Details inkl. Höhenprofil ansehen, GPX-Tracks herunterladen
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr zwischen März und September
Zugriff Tablet-Ausgabe
Zugriff auf PDF-Dokument aktueller sowie bereits früher erschienenen Ausgaben über PDF-Download Ride-Ausgaben
Vergünstige Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlos Stellenanzeige erfassen
Auflistung als Partner im Bikeshop- oder Hotelverzeichnis
Auflistung als Partner in den Spotguides und Touren
Diverse weitere Leistungen
(siehe Leistungsübersicht BIKESHOP-PARTNER (PDF) und BIKEHOTEL-PARTNER (PDF))