Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Alu-Kompetenz aus Thüringen: Crossworxcycles Dash 275

Dash2

Enduro-Fullies gibt es viele. Bei in Deutschland hergestellten Enduros wird die Auswahl deutlich dünner. In diese Bresche springt Crossworxcycles, eine junge Rahmenschmiede aus Thüringen. Deren Dash 275 zeigt sich als potentes, innovatives Bike. Alu-Fans sollte spätestens beim Blick auf die Rahmenfertigung das Wasser im Mund zusammenlaufen.

CrossWorxCycles ist eine Rider-owned-Company mit Sitz im grünen Herzen Deutschlands. Die Rahmen werden alle gestaltet und hergestellt in Thüringen und fast ausschließlich in House gefertigt. In den zweistöckigen Produktionshallen erweckt das CrossWorxCycles-Team in Einzelfertigung die Rahmen zum Leben. In 2020 werden die ersten Rahmen vom Modell Dash diese Fertigung verlassen.

«Der Gedanke eigene Rahmen zu fertigen, fruchtete bereits lange Zeit in unseren Köpfen. Ende 2019 haben wir den Schritt gewagt und die CrossworxCycles GmbH auf die Beine gestellt. Wir sind ein innovatives Team mit viel Erfahrung und fundierten Kenntnissen im Rahmenbau und mindestens genau so großem Erfahrungsschatz aus unzähligen nationalen und internationalen Wettkämpfen. Hierdurch können wir die Ingenieurskunst des Fahrradbaus gleichermaßen mit unseren Erkenntnissen von den Strecken der Welt kombinieren. Das ist unser Ansporn, ein Race- ready Bike auf die Beine zu stellen, welches unsere Kundschaft begeistern wird», geben die deutschen Rahmenbauer bekannt.

Der erste Rahmen – das Dash 275 – rollt als 160-Millimeter-Enduro zum Kunden, das Hinterbaukonzept basiert auf dem Prinzip eines abgestützten Eingelenkers. Dabei reagiere der Hinterbau zu Beginn des Federwegs sensibel und generiere selbst bei kleinsten Unebenheiten viel Grip. Im Kern stehe man dadurch gut im Federweg, habe aber zum Ende hin einen progressiven Anstieg. Durch die tiefe Lage im Rahmen ist der Dämpfer zudem jederzeit gut geschützt und trotzdem leicht zu erreichen.

Zu haben ist das Dash 275 in drei Rahmengrössen. Die Geometrie zeigt sich modern, aber nicht extrem, die Kettenstreben fallen mit 430 Millimeter richtig kurz aus. Der Lenkwinkel zeigt sich mit flachen 65 Grad, der Sitzwinkel beträgt 75 Grad. In Größe Large beträgt der Reach 470 Millimeter, der auf eienen Stack von 614 Millimetern trifft.

Akutell bietet die Rahmenschmiede keine Komplettbikes an. Der Rahmen, der gemäss Hersteller ohne Dämpfer rund 3.8 Kilo auf die Waage bringt, wechselt für 2'399 Euro den Besitzer.

crossworx-cycles.com

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung Silber Abo Gold Abo Business Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Zugriff Tourendatenbank: Touren-Details inkl. Höhenprofil ansehen, GPX-Tracks herunterladen
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr zwischen März und September
Zugriff Tablet-Ausgabe
Vergünstige Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlos Stellenanzeige erfassen
Auflistung als Partner im Bikeshop- oder Hotelverzeichnis
Auflistung als Partner in den Spotguides und Touren
Diverse weitere Leistungen
(siehe Partner-Leistungsübersicht (PDF))