Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Unaufgeregt & ehrlich - eBike-Urlaub in Südtirol

  • eBiken in Südtirol
    (c) Harald Wisthaler - das eBike macht Südtirols Berge flacher.
  • Sicherheit beim Runterfahren
    (c) Kirsten Sörries - Hinaufkommen ist eine Sache, hinunterkommen eine andere: Die Guides der BikeHotels Südtirol bieten Sicherheit.
  • Beratung
    (c) Kirsten Sörries - Individuelle Beratung und Ortskenntnis sind neben dem professionellen eBikeverleih das Steckenpferd der eBike-Spezialisten bei den BikeHotels Südtirol.
  • Unterwegs in Südtirol
    (c) Harald Wisthaler - Natur erleben auf zwei Rädern

Die Südtiroler Hotelkooperation hat sich schon früh Gedanken darüber gemacht, was eBiker wirklich brauchen und wie sie ihre Bedürfnisse am besten befriedigen. Zehn von ihnen haben eigene Qualitätskriterien erarbeitet, auf die sich Gäste zu 100 % verlassen können.

Die BikeHotels Südtirol arbeiten eng mit der Vereinigung der Südtiroler Bikeguides zusammen und sie profitieren voneinander. So gibt es bereits seit einigen Jahren nicht nur spezielle Fortbildungen im Bereich eBike-Fahrtechnik, sondern auch in Sachen verschiedene Antriebe und eBike-Modelle. Die eBike-Spezialisten nehmen verpflichtend an diesen Fortbildungen teil, um stets up-to-date zu sein und dem Gast ein möglichst sicheres Erlebnis zu bieten.

"Zur Zeit schießen jede Menge eBike-Verleihe aus dem Boden. Im Prinzip ist das sehr gut, jedoch mangelt es oft an der entsprechenden Einweisung und Sicherheitseinführung", so die eBike-Spezialisten, "Für uns steht die Sicherheit des Gastes an erster Stelle, umso wichtiger ist es, auf den Gast und seinen Background einzugehen und dementsprechend zu beraten und auch geführte Touren und Fahrtechniktrainings anzubieten."

Bei den eBike-Spezialisten gibt es keine Massenabfertigung, sondern individuelle und professionelle Beratung und qualifizierten Verleih. So wird stets darauf geachtet, dass die Verleih-eBikes gut in Schuss sind und unterwegs keine unangenehmen Überraschungen passieren. 

Wie gesagt: Sicherheit hat Priorität. Man sieht häufig Leute mit teuren eBikes, die zwar zu einer Almhütte hochkommen, aber größte Schwierigkeiten bei der Abfahrt haben. Umso wichtiger ist es den eBike-Experten, dass das eBike nicht nur richtig bedient wird, sondern dass auch die Basics passen: "Für Menschen, die mit Mountainbiken noch wenig Erfahrung haben, macht ein Fahrtechnikkurs Sinn. Richtiges Bremsen, Grundposition auf dem Rad, Gänge schalten etc. müssen sitzen, bevor es auf den Berg geht!"

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Nerd, der den Uphill-Flow erleben möchte: Bei den eBike-Spezialisten der BikeHotels Südtirol findet jeder seinen Meister. Und natürlich auch geführte eMTB-Touren.

Hier geht es zum vollständigen Artikel und zu den Qualitätskriterien der eBike-Spezialisten.

Die grinsende Patientin