Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Über Schutz und Absicherung

Üblicherweise ist das Mountainbike oder E-Bike über die Hausratversicherung gedeckt. Wieso solltest du also eine Extra-Versicherung für dein Zweirad abschliessen?

Der Grund ist einfach: der Wert. Je nach Versicherung variiert der Deckungsbetrag. Speziell bei hochpreisigen Bikes reicht dieser Betrag meist nicht aus. Unterschiede gibt es auch beim Selbstbehalt und weiteren Leistungen.

Was heisst das konkret?

Du hast dir ein neues Bike gegönnt, mit Carbon-Rahmen, dem Upgrade beim Laufradsatz und den extra Pedalen in der passenden Farbe, die du dir schon lange gewünscht hast. Auf deiner Kreditkartenabrechnung stehen rund 10’000 Franken. Bald stehen Bike-Ferien an der ligurischen Küste an, wo du dein neues Gefährt richtig einfahren und auf den Trails austesten willst. Dort angekommen, geht es auch schon bald auf den ersten Trail und es passiert: du stürzt. Dir geht es gut, doch dein brandneues Bike ist stark beschädigt. An eine Weiterfahrt ist nicht zu denken.

An dieser Stelle tritt die neue Veloversicherung ÖKK Bike auf den Plan. Ganz egal, ob der Schaden durch einen Sturz, Unfall, Handhabungsfehler, Diebstahl oder Vandalismus entstanden ist, der Kaufpreis ist weltweit bis 15'000 Franken gedeckt – bei nur 100 Franken Selbstbehalt. Du brauchst für den Rest der Ferien ein Ersatzbike? Kein Problem, die Mietkosten sind gedeckt. In der Schweiz und in Liechtenstein ist sogar der Rücktransport an deinen Wohnort oder eine offizielle Werkstatt gedeckt.

Du bist nicht bei ÖKK krankenversichert? Musst du auch nicht. ÖKK Bike kannst du auch abschliessen, wenn du bisher nicht zu unserer Kundschaft zählst. Ein weiterer Vorteil: Du kannst die Versicherung unkompliziert online abschliessen und selbst entscheiden, wie lange die Versicherung laufen soll. Abhängig von Alter des Bikes ist eine Dauer von einem Jahr bis hin zu fünf Jahren möglich.

Klingt spannend? Weitere Informationen erhältst du hier.

Die Veloversicherung ÖKK Bike ist ein weiteres Angebot, welches speziell für Velofahrerinnen und Velofahrer entwickelt wurde. Bei ÖKK profitieren Bikefans von zusätzlichen Leistungen für alles rund ums Bike. So beteiligt sich ÖKK beispielsweise zur Hälfte an den Kosten deines Veloservice, deinem Fahrtechnikkurs, deinem neuen Helm oder dem Licht, das du seit dem 1. April für dein E-Bike brauchst. Weil uns das aber noch nicht genug ist, setzen wir noch einen oben drauf: Auch wenn du erst ab 2023 bei ÖKK versichert bist, kannst du schon dieses Jahr von den zusätzlichen 300 Franken BikeBonus profitieren. Du willst mehr darüber wissen? Hier erfährst du alles zu unseren Angeboten für Bikefans.