Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Tessin – Land der Biker

  • Gottardo Bike
    Gottardo Bike, Foto: Andreas Kern
  • Cardada Bike
    Cardada Bike, Foto: Alessio Pizzicanella
  • Lugano Bike Emotions
    Lugano Bike, Foto: Ivo Scholz
  • Laveggio Bike
    Laveggio Bike, Foto: Jacques Perler

Gottardo Bike
Die Tour startet in Andermatt und führt via Gotthardpass zur einsamen Piora-Hochebene. Diese ist mit ihren beiden Bergseen in eine schroffe Hochgebirgslandschaft eingebettet. Ein Naturspektakel, das seinesgleichen sucht. Nach dem teilweise sehr steilen Weg hoch zum Passo dell’Uomo führt ein ruppiger Weg runter zum Lukmanierpass, wo der eigentliche Abfahrtsspass beginnt. Nach einem kurzen Aufstieg zum Campo Solario führt die Abfahrt mit technisch zum Teil anspruchsvollen Abschnitten nach Biasca. Sportlich Ambitionierte meistern diese Strecke in einem Tag. Sie wird idealerweise als Zwei- oder Dreitagestour absolviert.

Länge: 106.2 km
Höhenmeter: 3750 m
Details zur Tour: ticino.ch/gottardobike

 

Cardada Bike
Beim Bahnhof Locarno beginnt die Tour und führt mit angenehmer Steigung auf Asphalt bis zum Monte Brè. Es folgt eine etwas steilere Strecke mit einer spektakulären Aussicht ins Centovalli. Nach dem Dorf Brè beginnt der erste Teil des Singletrails hinauf zur Alpe Cardada und weiter bis unterhalb der Cimetta. Liebhaber von technischen Trails kommen auf der Abfahrt ins Val Resa voll auf ihre Kosten. Die letzten Meter zurück nach Locarno erfolgen auf der Strasse. Ein Panoramablick auf den Lago Maggiore und die Stadt runden die Tour ab. Als Alternative kann der Aufstieg nach Cardada auch mit der Bahn zurückgelegt werden.

Länge: 30.1 km 
Höhenmeter: 1786 m
Details zur Tour: ticino.ch/cardadabike

 

Lugano Bike
Dies ist eine der eindrücklichsten Bike-Touren in der Schweiz. Sie schlängelt sich als Höhenweg um das Val Colla oberhalb von Lugano und führt weiter über den bekannten Monte Tamaro. Durch die hügligen Wälder des Malcantone geht die Schweiz-Mobil-Route 66 bis nach Ponte Tresa. Die Tour ist mehrheitlich auf Naturbelag und weist einen Singletrail-Anteil von 34 Kilometern aus. Aufgrund der Länge und der vielen Höhenmeter ist diese Tour nur in mehreren Tagesetappen machbar.

Länge: 117.6 km
Höhenmeter: 4750 m
Details zur Tour: ticino.ch/luganobike

 

Laveggio Bike
Um die Schönheit des Tessins auf dem Bike erleben zu können, muss man nicht Tausende von Höhenmetern bewältigen oder technische Trails meistern. Diese einfache Route auf Feldwegen ist eine ideale Möglichkeit, die Ebene des Mendrisiotto zu entdecken – vom Ufer des Lago Ceresio bis nach Stabio. Sie ist auch für Familien bestens geeignet.

Länge: 30.3 km
Höhenmeter: 363 m
Details zur Tour: ticino.ch/laveggiobike

 

Erfahre mehr über das Land der Biker und diese vier Touren auf: ticino.ch/mtb

Gottardo Bike – Cycling through Spectacular Scenery