Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Northwave Raptor Arctic GTX

  • Northwave Raptor Arctic GTX
  • Overlap Konstruktion im Oberschuh Bereich
    Northwave Raptor Arctic GTX
  • SLW2 Drehknopf: der Einzige mit stufenweiser Lockerung oder kompletter Öffnung auf einfachen Knopfdruck
    Northwave Raptor Arctic GTX
  • Rückansicht inkl. Reflektoren
    Northwave Raptor Arctic GTX
  • Carbonverstärkte Jaws Sohle mit einem Steifigkeits-Index von 8.0
    Northwave Raptor Arctic GTX

Auch der wärmste Schuh nützt nichts, wenn die neuralgischen Stellen nicht geschützt sind. Bei den Füssen ist das sowohl die Knöchelpartie als auch die Fussfesseln. Die ganze Blutversorgung führt über genau diese Partien. Die Neopren-Einsätze am Raptor Arctic GTX schliessen deshalb weit über dem Knöchel ab. So kann das Blut ohne grossen Wärmeverlust zu unseren Zehen weitergeleitet werden.Auch die Einlegesohle wurde durch Verwendung von Aluminium und Fleece auf kalte Temperaturen getrimmt. Mit der Gore-Tex Membran wurde der Schuh zudem wind- und wasserdicht konstruiert. Denn der wärmste Schuh nützt nichts, wenn nach zehn Minuten mehr Wasser als Fuss im Schuh ist.

 

Zusätzliche Features sind:

Carbonverstärkte Jaws Sohle mit einem Steifigkeits-Index von 8.0 

Verstärkungen sorgen für eine 360° Rundum- Schutzwirkung im gesamten Oberschuhbereich

SLW2 Drehknopf: der Einzige mit stufenweiser Lockerung oder kompletter Öffnung auf einfachen Knopfdruck.

Die integrierte Fersenkappe gibt wirksamen Halt im Fersenbereich.

Reflex-Einsätze

Empfohlener Temperaturbereich: -3°C bis 15° C

Farben: Yellow Fluo oder Black

Preis: Fr. 299.-

 

Und hier noch ein praktischer Tipp zum Schluss:

Die Wahl der Socken ist sehr entscheidend für das Wohlbefinden im Fuss. Wir bevorzugen eher dünne, aus Merinowolle gefertigte Socken. Sie können die Schwitzfeuchtigkeit sehr gut an den die transpirierende Gore-Tex Membran weiterleiten und fühlen sich auch in feuchtem Zustand warm an.

Gerne dürft Ihr euch bei info@bussport.ch über einen Händler in Eurer Region erkundigen.

Weitere Informationen unter: www.northwave.com

Auch der wärmste Schuh nützt nichts, wenn die neuralgischen Stellen nicht geschützt sind. Bei den Füssen ist das sowohl die Knöchelpartie als auch die Fussfesseln. Die ganze Blutversorgung führt über genau diese Partien. Die Neopren-Einsätze am Raptor Arctic GTX schliessen deshalb weit über dem Knöchel ab. So kann das Blut ohne grossen Wärmeverlust zu unseren Zehen weitergeleitet werden.