Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Mit dem ÖKK Bikebonus zur Bike-Nation

  • Nino Schurter wirbt für den ÖKK BikeBonus
    Nino Schurter wirbt für den ÖKK BikeBonus
  • Nino Schurter im Bike Kingdom, versichert von ÖKK
    Nino Schurter im Bike Kingdom
  • Nino Schurter wirbt für den ÖKK BikeBonus
    Nino Schurter wirbt für den ÖKK BikeBonus

Die Schweiz ist ein Mountainbike-Paradies. Bikerinnen und Biker aus der ganzen Welt kommen hierher, weil sie hier ihrem liebsten Hobby ganz besonders frönen können. Und auch die Einheimischen haben ihr Privileg längst erkannt: Mountainbiken ist ein Schweizer Volkssport und wird gemäss einer aktuellen Studie des Bundesamts für Sport immer beliebter. Knapp acht Prozent der Bevölkerung fährt mittlerweile regelmässig Mountainbike. Fussball, Tennis oder Klettern – allesamt weniger beliebt.

800 Franken pro Jahr
Die Bündner Krankenversicherung ÖKK weiss um diesen Trend Bescheid. Deshalb fördert sie das Mountainbiken sowohl im Profi-, als auch im Amateurbereich. Der Verband Swiss Cycling kann auf die Unterstützung durch ÖKK zählen, ebenso der Mountainbike-Weltcup Lenzerheide, das dortige Bike Kingdom und der Olympiasieger Nino Schurter. Apropos: In der Videoserie «Ninos Kingdom Class by ÖKK» verrät der Bündner einige seiner Tricks, die sich grosse und kleine Bikerinnen und Biker abschauen können. Die Bündner Krankenversicherung will aber nicht nur Spass und Fitness fördern, sondern auch Unfällen auf dem Bike vorbeugen. Deshalb hat sie den ÖKK BikeBonus lanciert. Bike-Fans profitieren von bis zu 800 Franken pro Jahr, die sie für ihr Lieblingshobby geltend machen können. «Ich freue mich, dass meine Versicherung mit den neuen Präventionsbeiträgen voll auf die Karte Bike setzt und damit den Radsport auch an der Basis fördert», sagt Nino Schurter.

Vom BikeBonus profitiert, wer die Versicherungen ÖKK Prävention und Spital Privat Unfall abgeschlossen hat. Dann beteiligt sich ÖKK an folgenden Leistungen:

  • Medizinischer Check-up, Leistungsdiagnostik, Ernährungsberatung
  • Vereinsmitgliedschaften (z.B. bei Swiss Cycling), Fitness-/Schwimmbad-Abo, Sportkurs
  • Protektoren (Helm, Schoner, Protektoren-Rucksack)
  • Fahrtechnik- und Reparaturkurse
  • Sitzpositions- und Sattelanalyse, Bikefitting

So ist garantiert, dass die Kundinnen und Kunden von ÖKK in guter körperlicher Verfassung, passend ausgerüstet und sicher unterwegs sind. Damit schafft die Krankenversicherung eine wichtige Voraussetzung, dass sich die Schweiz weiter zu einer Mountainbike-Nation entwickelt.

Interessiert? Weitere Informationen zum BikeBonus von ÖKK finden Sie hier.

Nino Schurter für den BikeBonus von ÖKK