Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Magisches Kastanienleuchten.

  • Angeli und Christian Wehrli, Miglieglia
    Angeli und Christian Wehrli, Miglieglia
  • Kastanienbäume, Miglieglia
    Kastanienbäume, Miglieglia
  • Kastanienblüten, Miglieglia
    Kastanienblüten, Miglieglia
  • Casa Santo Stefano, Miglieglia
    Casa Santo Stefano, Miglieglia

Bald 25 Jahre ist es her, seit Angeli und Christian Wehrli die kleine «Casa Santo Stefano» in Miglieglia übernehmen und den Malcantone entdecken durften. Vom ursprünglichen Yoga-Retreat war es ein kleiner Schritt zur Erweiterung als Bikehotel.

Christian Wehrli: «Hier fühlt man sich gelassen, glücklich und durchtränkt von diesem seltenen Gefühl, dass nichts anderes mehr zählt als das Hier und Jetzt.» Die uralten Bäume in der Kastanienselve Piano di Lut verströmen magische Ruhe.

Schon klar, warum Christian erst spät losradeln wollte: In der goldenen Nachmittagssonne leuchten die Kastanienblüten wie Lichterketten. Hunderte kleine «Lämpchen» säumen die Zweige: Die alten Kastanienbäume auf einer Anhöhe beim Dörfchen Arosio sind die stärksten und mächtigsten im ganzen Tessin.

Dass gleich vier der schönsten Tessiner Bike-Routen durch den Malcantone führen, spielt den Wehrlis in die Karten. Und schon gehts weiter zur nächsten Energiequelle – einem Naturbach in poetischer Abgeschiedenheit.

Mehr über die Geschichte von Angeli und Christian Wehrli über das Casa Santo Stefano erfahren Sie hier im Video. Entdecken Sie hier weitere Swiss Bike Hotels.

Text: Matthias Mächler     

Fotos: Lorenz Richard 

Magisches Kastanienleuchten - Swiss Bike Hotels