Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Knog PWR: So vielseitig kann ein Velolicht sein!

  • Knog PWR: not just another bike light
    Knog PWR: not just another bike light
  • Knog PWR: Road, Trail & Mountain
    Knog PWR: Road, Trail & Mountain
  • Knog PWR: mudular bike light & power bank
    Knog PWR: mudular bike light & power bank
  • Knog PWR: looks great on a bike!
    Knog PWR: looks great on a bike!

Die australische Firma Knog ist bekannt für ihre kreativen aber auch funktionellen Produkte. Das Motto der Gründer, Hugo Davidson und Mal McKechnie, spricht für sich: „To make unboring things“. Stets auf der Suche nach langweiligen, lästigen, ja sogar hässlichen Produkte, um diese neu zu erfinden. Die Veloglocke zu einem Stylischen Must have machen. Kein Problem für Knog. Mit Oi haben sie die Veloglocke neu erfunden. Beim Knog PWR wird man vielleicht designtechnisch nicht aus den Socken gehauen – was aber dahintersteckt, beeindruckt umso mehr. Wir zeigen wieso.

PWR: Ein multifunktionales System

Es wird schnell klar, dass es nicht einfach nur ein neues Velolicht ist. Multifunktional ist das Zauberwort. Die Basis des PWR Sortiments bildet die Batterie, die gleichzeitig als Powerbank genutzt werden kann. Mittels USB Stecker kommt ein Lampenkopf drauf. Zu guter Letzt ergänzen unzählige Halterungen das Velolicht.

Das ist dir noch nicht spektakulär genug? Na gut, dann weiter im Text.

Es gibt drei Grössen des Scheinwerfers:

PWR Road 600 | 600 Lumen | 3350 mAh | CHF 99.-                 
PWR Trail 1000 | 1000 Lumen | 5000 mAh | CHF 129.-                         
PWR Mountain 2000 | 2000 Lumen | 10‘000 mAh | CHF 199.-

Die Lumen des Scheinwerfers nehmen vom Road bis zum Mountain zu. Entsprechend auch die Leistung der Batterie, die gleichzeitig eine Powerbank ist, und die Leuchtdauer und -kraft.

Die Wahl ist für dich sprichwörtlich eine Qual? Macht nichts. Denn der Lampenkopf, der für die Lichtstärke sorgt, ist modular einsetzbar und kann separat gekauft werden. Du kannst somit den Lampenkopf vom PWR Mountain auf deine PWR Road Batterie setzen.

Weitere Pluspunkte:

  • Über USB aufladbar
  • Helles Flutlicht
  • Modis können selbst programmiert werden
  • Bei Berührung zeigt es den Akkustand
  • Spritzwasserfest
  • Helmhalterung verfügbar

Erweiterung mit Outdoor-Produkten ab Januar 2019

Das Netz wird noch weiter gespannt. Neben zusätzlichen Halterungen für den Lenker, Helm und Rahmen, kriegt die PWR Familie mit folgenden Produkten Zuwachs:

  • Stirnlampe
  • Taschenlampe Explorer 2000, Trekker 900 und Camper 600
  • Lautersprecher
  • Ladestation
  • Laterne

Alles modular einsetzbar!

Ziemlich Cool und praktisch oder? Hier findest du weitere Infos zum PWR Sortiment: www.knog.com.au

Knog PWR: not just another bike light