Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Die Entdeckung des Valle Malvaglia!

  • Valle Malvaglia Bike
  • Valle Malvaglia Bike
  • Valle Malvaglia Bike
  • Valle Malvaglia Bike

Malvaglia ist das erste Dorf des Valle di Blenio. Von da führt uns eine Seilbahn hoch auf die auf 1400 m ü. M. gelegene Sonnenterrasse Dagro. Das kleine Dörfchen entzückt mit den ältesten Holzhäusern des Tessins und der atemberaubenden Aussicht auf das Tal und die umliegenden Bergspitzen.

Wir schwingen uns in den Sattel und rollen gemütlich über eine Panoramastrasse richtung hinterer Teil des Tals. Bald schon steigt die Strasse an, aber wir werden so von den mächtigen Felswänden und den idyllischen Steindörfchen unten im Tal abgelenkt, dass wir gar nicht merken, dass wir bereits 400 Höhenmetern überwunden haben. Beim Parkplatz in Cusiè nehmen wir vom Asphalt Abschied.

Nach einem kurzen Abschnitt auf Waldweg zweigen wir in den Singletrail ab. Ganze 7 km action- und aussichtreicher Trail vom feinsten stehen uns bevor. Zuerst fährt man rasch durch grüne Wiesen und kleine Häusergruppen, danach durch einen teils dichten Nadelwald. Der Trail ist erst etwas steinig, dann staubig, dann folgen einige Wurzelpassagen: Er erfordert ständig unsere vollste Aufmerksamkeit. Nach den Steinhäusern von Vipéra wird der Hang steiler, der Trail enger und der Spass noch grösser. Wir kurven an zwei herrlich gelegenen Häuschen im Wald vorbei und da wird der Weg breiter und wir sind wieder auf den blühenden Wiesen oberhalb Dagro, wo wir hinunter stechen zum Ausgangsort der Tour.

Im Ristoro Sass Malt werden wir von Daniela und Icaro herzhaft empfangen. Wir bestellen ein kühles Bier mit einem «Tagliere» und lehnen zurück. Wir geniessen das Essen, die warme Sonne und die herrliche Aussicht.

Um wieder nach Malvaglia herunter zu kommen, wählen wir die anspruchsvolle Variante: Ein steiler historischer Wanderweg, führt uns auf steinigem Untergrund und mit vielen Spitzkehren fast 1’000 technisch anspruchsvollen Tiefenmetern runter ins Tal. Adrenalin pur!

Wow, toll war’s wieder einmal in diese Ecke des Tessins! Glücklich über den erfolgreichen Tag steigen wir wieder in den Zug und sagen «arrivederci»!

Mehr über diese Tour auf https://bit.ly/2VIbH1a 

Valle Malvaglia Bike #389