Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

2021 Race Season: Bergstrom ist ready!

  • Joris Ryf mit seinem Bergstrom XCV8
    Joris Ryf mit seinem Bergstrom XCV8
  • Bergstrom XCV8 Vorbau
    Bergstrom XCV8 Vorbau
  • Bergstrom XCV8 Akku
    Bergstrom XCV8 Akku
  • Bergstrom XCV8 Federungssystem
    Bergstrom XCV8 Federungssystem
  • Bergstrom XCV8 mit Bosch Motor
    Bergstrom XCV8 mit Bosch Motor

Joris Ryf brennt bereits. Gerade erst hat ihm der Bergstrom Brand Manager Fabian Obrist sein neues Bike gebracht. Ein Bergstrom XCV 8 in Teamlackierung. 

Joris geht in seine zweite Saison auf Bergstrom. Nachdem er in 2020 bei der World Ebike Series Dauergast auf dem Podium war, sind die Ziele hoch gesteckt. Fast hätte es bei der WM schon für´s Podium gereicht, deshalb ist in diesem Jahr das Augenmerk auf der WM in Val di Sole, das Ziel die Medaille.

Zur Saison meint Joris: «In erster Linie sind wir froh, wenn überhaupt irgendwelche Rennen stattfinden. Wenn es klappt, stehen die Chancen gut.» Auch weil das Material stimmt. Mit dem neuen Bergstrom Downcountry Bike XCV verfügt er über ein leichtes eBike mit 120 mm Federelementen. «Das XCV Bike ist jetzt schon leicht und mit ein wenig Gewichtstuning werde ich wahrscheinlich auf 19 kg kommen. Das Handling ist eine Sensation, das konnte ich schon am Serienrad testen: Man hat das Gefühl im Bike zu sitzen» sagte Joris bei der Übergabe. 

Weil der Bosch XC Motor um 20° nach vorne rotiert ist, sitzt er komplett unter der Achslinie und ermöglicht so eine tiefere Akkuposition und zentraleren Schwerpunkt.

Das Fahrwerk ist ausgelegt für agiles schnelles Bergauffahren und optimiert für gutes Handling bergab. Je nach Rennstrecke kann der Bosch Powertube Akku von 625 Wh auf 500 Wh umgerüstet werden. «Das ist in gestoppten 4 Minuten gemacht und spart allenfalls 600 Gramm. Für XC ein entscheidender Vorteil!»  sagt Fabian Obrist, der selbst noch auf der Rennstrecke unterwegs ist.

Bergstrom XCV 8, World Cup Frame, Team Lackierung

Bosch XC Antrieb / 85NM

Bosch Powertube 625 Wh

Gabel: DT Swiss F 232 ONE 120mm

Dämpfer: SR Suntour 100mm

Räder: DT Swiss HXC 1200 Spline Carbon

Reifen: Schwalbe Racing Ray, Racing Ralph, 29 x2.3 , tubeless

Schaltung:  Sram XO1 Eagle AXS , Ceramicspeed

Bremsen: Trickstuff Piccolo Bremsen 180/160mm

Sattelstütze: JD Rad Dropper Post mit 125mm hub, Race: DT Swiss D 232 One