Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Trochenmatt

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
2e47a889cb49f16cedc2fb576bdb1394_XL.jpg
Tour-Beschreibung: 

Von Luzern steigt man durch Bruchmattquartier hoch und erreicht auf der Nordseite des Sonnenbergs den Hof Hintergütsch und schliesslich das Industriequartier Sonnhalde. Hier beginnt der 500-Höhenmeter-Aufstieg zur Chräjgütsch, dem Übergang ins Eigental. Diesem folgt man berghoch bis zum Trochemattsattel ganz am Ende des Tals. Nioch sind ein paar Höhenmeter zu meistern bis zum Übergang oberhalb dem Hirsbode. Hier ist die Höhe geschafft, es geht in die Abfahrt. Diese führt  vorbei an der Alp Hinder Mülimoos nach Grüenenwald und weiter entlang über Bergsträsschen bis zur Bömmeren-Brücke über den Rümligbach. Man passiert danach das Dörfchen Lifere, steigt zum Usserberg hoch und gelangt über die Nordseite des Blatterbergs in die Nähe des, im Aufstieg passierten Industriequartiers. Auf einem Trail fährt man talauswärts und erreicht auf den markierten Fahrradrouten den Ort Littau. Zurück nach Luzern gehts durch den Gütschwald.

Strecke: Luzern – Bruchmatt – Oberwil – Sonnebergwald – Hindergütsch – Sonnhalde – Schürhof – Holderchäppeli – Chräjgütsch – Lindehüsli – Trochematt – Trochemattsattel – Mülimoos – Grüenewald – Bömmerebrücke – Usserberg – Blatterberg – Stole – Rängg – Littau – Gütschwald – Bruchmatt – Luzern

Infos zur Tour
Distanz: 
44 km
Höhenmeter berghoch: 
1650 m
Höhenmeter bergab: 
1650 m
Minimale Höhe: 
430 M.ü.M.
Maximale Höhe: 
1528 M.ü.M.
Tour Dauer: 
1 Tag
Startort: 
Luzern
Zielort: 
Luzern
Tourenbewertung
Fahrtechnik: 
Kondition: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Infos
Passende Singletrail Map: