Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Tour de Porrentruy

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
3bbd7eba6b043fd8a3819fa2bb9dd9c9_XL.jpg
Tour-Beschreibung: 

Die «Tour de Porrentruy» geht gleich hinter dem Bahnhof von Porrentury los und führt darauf über Wald- und Wiesenwege nach Miécourt , wo wenig später der erste Aufstieg beginnt. Auf Waldsträsschen gehts hoch nach Les Ebourbettes an der schweizerisch-französischen Landesgrenze, welcher man bis zum kleinen See bei Lucelles folgt. Der Aufstieg geht nun erst richtig los. Fast 400 Höhenmeter sind bis zum Gipfel Les Ordons beim Col de Rangiers zu überwinden. Hier ist der höchste Punkt der Tour erreicht, wobei nach der kurzen Abfahrt zum Col de Rangiers und zur Strassenkreuzung bei Les Malettes nochmals ein kurzer Aufstieg ansteht. Bis zu Métairie de Montgremay ist dieser gut fahrbar, danach muss das Bike in kurzes Stück zum kleinen Gipfel geschoben werden. Jetzt ist Spass angesagt. Entlang dem Bergrücken gehts bergab zum Col de la Croix, zusätzliche 110 Höhenmeter Aufstieg kommen dann hinzu bis es vorbei an der Vacherie Mouillard zurück nach Fontenais, einem Vorort von Porrentruy, geht.

Strecke: Porrentruy – Combe St-Jean – Miécourt – Les Ebourbettes – Lucelle – Burrignon – Les Ordons – Col des Rangiers – Les Malettes – Métairie de Mont Gremay – Col de la Croix – Sur Plainmont – La Vacherie Mouillard – Fontenais – Porrentruy

Infos zur Tour
Distanz: 
50 km
Höhenmeter berghoch: 
1120 m
Höhenmeter bergab: 
1120 m
Minimale Höhe: 
422 M.ü.M.
Maximale Höhe: 
990 M.ü.M.
Tour Dauer: 
1 Tag
Startort: 
Porrentruy
Zielort: 
Porrentruy
Tourenbewertung
Fahrtechnik: 
Kondition: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Infos
Passende Singletrail Map: