Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Passo di Verva

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
2decf24e5eeb84ac85b23c4377295614_XL.jpg
Tour-Beschreibung: 

Von Bormio steigt man auf dem alten Militärsträsschen hoch in Richtung Cancano-See. Wenig unterhalb des Kulminationspunkt zweigt man links weg und folgt dem Höhenweg weit über Valdidentro. Man erreicht Arnoga und steigt dann ein Stück das Val Viola hoch. Bei der Alpe Campo wechselt man die Talseite und nimmt das Schottersträsschen ins wild-alpine Val di Verva. Der 2300 Meter hohe Pass ist einfach zu erreichen, die anschliessende Abfahrt via Eita führt auf Alpsträsschen und alten Güterwegen nach Fusino. Die restliche Abfahrt nach Grosio erfolgt auf Strässchen und am Schluss über eine Schotterweg. In Grosio ist die Tour geschafft, doch es steht die Rückfahrt nach Bormio an. Fast 25 Kilometer sind nun auf der alten Landstrasse zu meistern. Tipp: Mit dem Bus zurück nach Bormio fahren.

Strecke: Bormio – Premadio – Alpe Gattonino – Arnoga – Passo di Verva – Eita – Grosio – Le Prese – Bormio

Infos zur Tour
Distanz: 
74 km
Höhenmeter berghoch: 
2285 m
Höhenmeter bergab: 
2285 m
Minimale Höhe: 
653 M.ü.M.
Maximale Höhe: 
2293 M.ü.M.
Tour Dauer: 
1 Tag
Startort: 
Bormio
Zielort: 
Bormio
Tourenbewertung
Fahrtechnik: 
Kondition: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Infos
Passende Singletrail Map: