Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Ölberg

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
1989b63796ddb198c6c6f884b17b0892_XL.jpg
Tour-Beschreibung: 

Von Bahnhof Buchs folgt man anfänglich den Wegweisern der Wildmannli-Bike-Route nach Grabs, zweigt aber im Dorfzentrum rechts ab, hält am nördlichen Dorfende links und erreicht schliesslich die ausgeschilderte Öblerg-Route des Mountainbikelands. Man folgt nun stets den Wegweisern der Route mit der Nummer 460 und steigt über die Ortschaft Schönebode bis nach Wildhaus auf. Etwas unterhalb dem Dorfkern zweigt die Strecke bis Lisighaus links ab und steigt schliesslich auf einem Fahrsträsschen über Schwenid bis zur Alp Ölberg. Hier ist denn auch der höchste Punkt der Tour erreicht, es steht die Abfahrt zurück ins Rheintal an. Man folgt anfänglich weiterhin der ausgeschilderten Route 460, hält dann aber auf der Route 55 (Wildmannli-Bike) links nach Leversschwendi. Auf dem Strässchen gehts bergab bis zum Gasthaus Rogghalm, wo rechts ein Singletrail abzweigt. Diesem führt zum Studnerberg und man folgt den Wanderwegmarkierungen nach Untergatter und Werdenberg. Unmittelbar oberhalb dem Ort zweigt man nochmals rechts ab und gelangt auf einem Singletrail bis direkt in den Ort Buchs.

Strecke: Buchs – Grabs – Simmi – Zollhus – Gamserberg – Schönebode – Wildhaus – Lisighaus – Schwendi – Ölberg – Leversschwendi – Rogghalm – Studnerberg – Werdenberg – Buchs

Infos zur Tour
Distanz: 
38 km
Höhenmeter berghoch: 
1175 m
Höhenmeter bergab: 
1175 m
Minimale Höhe: 
440 M.ü.M.
Maximale Höhe: 
1461 M.ü.M.
Tour Dauer: 
1 Tag
Startort: 
Buchs SG
Zielort: 
Buchs SG
Tourenbewertung
Fahrtechnik: 
Kondition: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Infos
Passende Singletrail Map: 

Kommentare

noch geplant