Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Nationalpark Marathon

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
655cf7f08254436b1df6b279ffc38784_XL.jpg
Tour-Beschreibung: 

Von Scuol steigt man hoch durchs Val S-charl zum gleichnamigen Dörfchen, folgt dann weiter dem Alpsträsschen und erreicht schliesslich durch ein Meer von Legeföhren den Pass da Costainas. Eine Schussabfahrt führt nun nach Lü und weiter nach Tschierv. Hier gäbe es viele Singletrail-Optionen als Alternative zu den breiten Schottersträsschen. In Tschierv fährt man hinab nach Fuldera und wechselt dabei die Talseite des Münstertals. Es geht nun hoch ins bekannte Val Mora, man rollt durch dieses hinab zum Passo Val Mora, und wenig später ist der Passo di Fraéle erreicht. Dieser ist der Ausgangpunkt für den Aufstieg zum Passo di Valle Alpisella, jenem Pass, der ins Hochtal von Livigno führt. Jetzt steht mit dem Pass Chaschauna das Pièce de Réstistance der Route an: Die Spitzenfahrer meistern diesen in der Regel komplett fahrend, die meisten Mountainbiker schieben hier aber ein Stück. Die Abfahrt zurück in die Schweiz führt anfänglich über einen Singletrail, dann erneut über Forststrassen bis an den Ortsrand von S-chanf. Auf der rechten Talseite des Engadins rollt man nun nach Zernez. Man bleibt in der Folge unverändert auf der rechten Seite des Inns, passiert den Ort Susch am Fuss des Flüelatals und erreicht schliesslich Lavin. Hier steigt man hoch nach Guarda und folgt den Südhängen des Unterengadins auf Strässchen bis Ftan. Nun steht noch die Schlussabfahrt zurück nach Scuol an.

Strecke: Scuol – S-charl – Alp Astras – Pass da Costainas – Lü – Tschierv – Fuldera – Spi da Vau – Las Clastras – Döss Radond – Val Mora – Passo Val Mora – Passo di Fraéle – Passo di Valle Alpisella – Ponte delle Capre – Livigno – Pass Chaschauna – Alp Chaschauna – Alp Vaüglia-Suot – S-chanf – Zernez – Susch – Lavin – Guarda – Bos-cha – Ftan – Scuol

Hinweis: Die Strecke ist komplett mit der Nummer 444 als offizielle Mountainbike-Strecke beschildert.

Website der Rennens: www.bike-marathon.com
 

Infos zur Tour
Distanz: 
137 km
Höhenmeter berghoch: 
3825 m
Höhenmeter bergab: 
3825 m
Minimale Höhe: 
1178 M.ü.M.
Maximale Höhe: 
2682 M.ü.M.
Tour Dauer: 
1 Tag
Startort: 
Scuol
Zielort: 
Scuol
Tourenbewertung
Fahrtechnik: 
Kondition: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Infos
Restaurants entlang der Strecke: 
Gasthaus Mayor
Crusch Alba
Restaurant La Posa (Alp Champatsch)
Alp Mora
Alp Astras Tamangur
Bergbahnen entlang der Tour: 
Postauto Scuol - S-charl