Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Maschgenkamm

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
a60f95e6048a6076bc6ca88177633fab_XL.jpg
Tour-Beschreibung: 

Idealerweise wird die Tour bei der Tannenbodenalp gestartet, welche mit dem Postauto von Flums oder mit der Gondelbahn ab Unterterzen gut erreichbar ist. Es ist aber auch möglich, die Aufstieg aus eigener Kraft in Angriff zu nehmen. Nach der Bergstation führt die offizielle Mountainbike-Route (Nummer 470) vorbei am idyllischen Grosssee bis zum Maschgenkamm, der Bergstation der Flumser Bergbahnen. Wer will, folgt hier weiterhin der offiziellen Route bis Panüöl, zweigt dann rechts ab auf die Route 478 zur Alp Fursch. Die wesentlich attrakivere Version ist, indem man vom Maschgenkamm auf dem Höhenweg zur Zigerfurgglen gelangt und auf dem Trail dann bis zur Alp Fursch abfährt. Hier beginnt die lange Abfahrt über die Ruhegg und entlang dem Schilsbach zur Bildbrugg. Man wechselt die Talseite und gelangt nach Portels. Ein exzellenter Singletrail bildet nun die Basis für den letzten Abschnitt durch den Maltinawald nach Flums.

Strecke: Tannenbodenalp – Grosssee – Maschgenkamm – Zigerfurgglen – Fursch – Ruhegg – Bruggwiti – Bildbrugg – Portels – Flums

Hinweis: Die Route führt fast ausschliesslich über offizielle und ausgeschilderte Strecken

Infos zur Tour
Distanz: 
26 km
Höhenmeter berghoch: 
645 m
Höhenmeter bergab: 
1590 m
Minimale Höhe: 
441 M.ü.M.
Maximale Höhe: 
2019 M.ü.M.
Tour Dauer: 
1 Tag
Startort: 
Flumserberg Tannenheim
Tourenbewertung
Fahrtechnik: 
Kondition: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Infos
Passende Singletrail Map: