Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Hehbord-Trail

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Hehbord-Trail (Saas-Grund)
Tour-Beschreibung: 

Der Start des Hehbord-Trails liegt beim Kreuzboden, der Mittelstation der Hohsass-Bergbahn. Man steigt zu dieser aus eigener Kraft auf derm Strässchen vorbei an der Triftalp auf, oder man sitzt in Saas-Grund bequem samt Bike in die Gondel. Der Bahntransport ist auch der Grund, warum es auf dieser Route viele Wanderer hat. Deshalb nimmt man den Hehboard-Trail erst nach Betriebsschluss der Bergbahn in Angriff, geniesst dann aber die freie Fahrt und das wunderbare Abendlicht. Der Start in die Route ist beschwerlich, fahren und schieben wechseln sich hier laufend ab. Der Spass geht dann bei den Lawinenverbauungen los. Nach einem kurzen Gegenanstieg führt ein exzellenter Höhenweg hoch über Saas-Fee in Richtung der Almagelleralp. Gute Biker meistern den Weg komplett fahrend, es sind aber einige knifflige Stellen enthalten. Purer Fahrspass bietet dann die Abfahrt zu Almagelleralp und von da weiter bis hinab nach Saas-Almagell. Vor allem im zweiten Abschnitt wird der Weg aber nochmals schwieriger, mit guter Fahrtechnik und ausreichendem Federweg ist sie aber komplett fahrbar – und je nach Fahrertyp extrem spassig. Von Saas-Almagell rollt man am Schluss auf Forststrässchen zurück nach Saas-Grund.

Strecke: Saas-Grund – Tewald – Triftalp – Kreuzboden – Hehbord – Almagelleralp – Saas-Almagell – Saas-Grund

Infos zur Tour
Distanz: 
27 km
Höhenmeter berghoch: 
1090 m
Höhenmeter bergab: 
1090 m
Minimale Höhe: 
1558 M.ü.M.
Maximale Höhe: 
2535 M.ü.M.
Startort: 
Saas-Grund
Zielort: 
Saas-Grund
Tourenbewertung
Fahrtechnik: 
Kondition: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Infos
Passende Singletrail Map: 
Passende Alternativrouten: