Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Fuorcla Valletta

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Suvrettapass
Tour-Beschreibung: 

Idealerweise startet man in die Tour mit der Abfahrt vom vom Piz Nair zum Suvrettapass. Den Gipfel erreicht man bequem mit der Bergbahn. Der Suvrettapass kann aber auch über das Val Bever aus eigener Kraft erreicht werden, wobei nach der Alp Suvretta das Bike während rund 250 Höhenmeter bis zum lieblichen Talboden des Suvretta-Tals geschoben werden muss. Vom Suvrettapass mit seinem kleinen See gehts nochmals ein Stück berghoch, dieses Mal gut fahrbar, bis man in einem Auf und Ab schliesslich die Corviglia erreicht. Nun beginnt der Abschnitt zur Fuorcla Valletta. Vorbei am Lej Alv gehts in Richtung Trais Fluors. Der Singletrail-Aufstieg ist für trainierte Mountainbiker fast durchgängig fahrbar. Bei der Anhöhe vor der Trais Fluors hält man links und bezwingt die Furcletta Valletta. Hier wird das Bike einige Meter geschoben. Nun beginnt der spassige und knifflige Trail durch das Hochtal bis zur Alp Munt, wo das ruppige anspruchsvolle Schlussstück nach Samedan folgt.

Strecke: Samedan – Bever – Spina – Alp Suvretta – Pass Suvretta – Munt da San Murezzan – Corviglia – Lej Alv – Cna Saluvert – Fuorcla Valletta – Alp Munt – Samedan

Infos zur Tour
Distanz: 
33 km
Höhenmeter berghoch: 
1430 m
Höhenmeter bergab: 
1430 m
Minimale Höhe: 
1707 M.ü.M.
Maximale Höhe: 
2859 M.ü.M.
Tour Dauer: 
1 Tag
Startort: 
Samedan
Zielort: 
Samedan
Tourenbewertung
Fahrtechnik: 
Kondition: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Infos
Restaurants entlang der Strecke: 
Gasthaus Spinas
Alpinahütte
Alp Muntatsch
Restaurant La Marmite
Bergbahnen entlang der Tour: 
Corvilgiabahn
Gondelbahn Celerina - Marguns
Piz Nair

Kommentare

Alternativer Start via Piz Nair nach Schlattein zu empfehlen.

Zudem ist der letzte (und beste) Teil der Tour leider mit einem Fahrverbot belegt. Schade!

Die Abfahrt von der Alp Munt ist nicht verboten – vielmehr steht die Tafel illegalerweise da, aufgestellt von der Gemeinde Samedan. Danke aber für den Hinweis, wir werden die Route dieser Tour umlegen über die Alp Munt auf dem alten Wanderweg, dieser ist ohnehin viel attraktiver als die steile Abfahrt von der Alp Munt.