Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Col du Mont Joux

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Becca-Trail Aosta
Tour-Beschreibung: 

Die Tour startet in St-Pierre wenig talaufwärts von Aosta. Man folgt dem Bergsträsschen nach St-Nicolas und weiter bis nach Gerbore wenige Meter unterhalb dem Dörfchen Vétan. 1000 Höhenmeter sind bis hier geschafft, nun beginnt ein wunderbarer Höhenweg zur Alp Leonaz. Auf Alpsträsschen erreicht man darauf den Col du Mont Joux und fährt ein Stück weiter ins Vallon de Vertosan. Bei einer Wiese zweigt links ein Pfad weg und führt der Höhe entlang bis nach Vens. Wenig nach dem Ort hält man rechts und folgt etwas weiter unten erneut einer Wasserleitung. Gut einen Kilometer nach der Durchfahrt durch eine kleine Schlucht beginnt linkerhand die Abfahrt nach Chaillod und weiter bis zum Weiler Lyveroulaz. Das Schlussstück nach Villeneuve führt nochmals über einen Singletrail, während die Rückfahrt nach St-Pierre auf der Hauptstrasse erfolgt.

Strecke: St-Pierre – Fossaz – Chaillod – Gerbore (Vétan) – Leonaz – Col du Mont Joux – Vallon de Vertosan – Vens – Chaillod – Lyveroulaz – Cumiod – Villeneuve – St-Pierre

Infos zur Tour
Distanz: 
41 km
Höhenmeter berghoch: 
1630 m
Höhenmeter bergab: 
1630 m
Minimale Höhe: 
657 M.ü.M.
Maximale Höhe: 
1936 M.ü.M.
Tour Dauer: 
1 Tag
Startort: 
Saint-Pierre
Zielort: 
Saint-Pierre
Tourenbewertung
Fahrtechnik: 
Kondition: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Infos
Passende Singletrail Map: 
Bergbahnen entlang der Tour: 
Aosta Valley Freeride

Kommentare

Diese Tour entspricht leider nicht der Beschreibung und dem Track! Landschaftlich sehr schön, jedoch Fahrtechnisch eher langweilig, teilweise geht der Track durch so gut wie nicht mehr vorhandene Wege und dann wieder eher auf einer Fahrstrasse. Wer beim Abfahren Spaß haben will, sollte diese Tour nicht fahren.
Die anderen Touren waren aber alle mega und entsprachen der Beschreibung

Dies ist wohl eine "klassische Karten-Tour" welche (also nicht selber befahren worden) Der Track hört plötzlich komplett auf und verliert sich ins nirgendwo....
Wenn auch Landschaftlich sehr schön, ist die Abfahrt gemäss dem GPS Trace leider nicht zu empfehlen.