Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Col de Bard

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Aosta
Tour-Beschreibung: 

Zum Ausgangsort nach Vens gelangt man mit einem Shuttle oder aus eigener Kraft über die Zufahrtsstrasse von Aosta via Saint Nicolas. Gleich hinter dem pittoresken Dorf gehts dann in den ersten Singletrail, ein exzellenter und gut ausgebauter Höhenpfad ins Vallone di Vertosan. Man folgt dem Pfad parallel zu einem Schottersträsschen bis zu einer Brücke, wechselt da den Talboden, fährt einige Meter bergab und klettert dann hoch zur Alp Bard Damon. Hier muss das Bike ein paar wenige Meter über eine Wiese hochgeschoben werden, bis bald schon ein Pfad erreicht ist, der als Höhenweg bis zum Col de Bard führt. Hier folgt man erst dem Weg über die Wiese und zweigt dann rechts weg in die sensationelle Singletrail-Abfahrt nach Charvaz. Bei den untersten Häusern startet der Serpentinenpfad nach Fenetre. Die Häusergruppe wird unterhalb umrundet, es folgt nochmals ein Stück Singletrail, darauf rollt man auf einem Strässchen bergab nach Villaret. Hier endet die Abfahrt, und mangels Alternativen rollt man auf der Hauptstrasse nach Villeneuve und später auf dem Fahrradweg bis ins Zentrum von Aosta.

Tipp: Beim Col de Bard steigt man einige Meter auf dem Schottersträsschen hoch in Richtung Punta Fefita. Nach wenigen Metern erreicht man ein Hochplateau, von wo eine aussergewöhnliche Sicht auf den Mont Blanc möglich ist.

Strecke: Vens – Maisonettes Neuves – Maison de Plan – Maisonette Vieille – Dzette  – Bard Damon – Col de Bard – Charvaz – Fenetre – Villair – Villaret

Infos zur Tour
Distanz: 
22 km
Höhenmeter berghoch: 
580 m
Höhenmeter bergab: 
1515 m
Minimale Höhe: 
818 M.ü.M.
Maximale Höhe: 
2210 M.ü.M.
Tour Dauer: 
1 Tag
Startort: 
Vens
Zielort: 
Derby-Villaret
Tourenbewertung
Fahrtechnik: 
Kondition: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Infos
Bergbahnen entlang der Tour: 
Aosta Valley Freeride
Passende Alternativrouten: