Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Brienzersee-Umrundung

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
d32703e4d6167ce27e1a9881230505a2_XL.jpg
Tour-Beschreibung: 

Von Interlaken fährt man via Bönigen entlang dem Brienzersee in Richtung Iseltwald. Kurz vor dem Dörfchen biegt man rechts ab und steigt auf einer Bergstrasse hoch zum Werzis­boden. Weniger oberhalb der Alp bietet sich ein sensationeller Blick auf den Brienzer- und den Thunersee mit dem dazwischen liegenden Interlaken. Auf der Strasse gehts weiter, und schliesslich erreicht man durch einen kurzen Tunnel die Alp Plangäu. Hier beginnt die, zwischenzeitlich recht anspruchsvolle Abfahrt durch den Bauwald bis zum Giessbach und weiter auf einem Strässchen zur Bramisegg. Weiter steuert man auf dem Singletrail bergab via Frutt bis ans oberen Ende des Brienzersees. Entlang dem Seeufer gehts nach Brienz und nun auf der anderen, wesentlich aussichtsreicheren Seeseite zurück nach Interlaken. Aus einem Mix aus Forststrassen, Singletrails, Aufstiegen und Abfahrten fährt man stets deutlich über dem See bis nach Ringgenberg. Die letzten Meter führen auf einem Strässchen via Goldswil zum Bahnhof Interlaken.

Strecke: Interlaken – Bönigen – Sengg – Werzisboden – Grysigsegg – Plängau – Staatshütte – Bauwald – Giessbach – Bramisegg – Frutt – Wychelmatten – Brienz – Wychelwald – Niederried – Ringgenberg – Goldswil – Interlaken

Alternativen: Sowohl auf der südlichen wie auch auf der nördlichen Seeseite besteht die Möglichkeit, entlang dem Seeufer die Route wesentlich zu vereinfachen

Tipp: Wer in Brienz keine Kraft mehr hat, fährt mit dem Schiff zurück nach Interlaken

Infos zur Tour
Distanz: 
44 km
Höhenmeter berghoch: 
1670 m
Höhenmeter bergab: 
1670 m
Minimale Höhe: 
560 M.ü.M.
Maximale Höhe: 
1669 M.ü.M.
Tour Dauer: 
1 Tag
Startort: 
Interlaken
Zielort: 
Interlaken
Tourenbewertung
Fahrtechnik: 
Kondition: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Infos
Restaurants entlang der Strecke: 
Alp Muntatsch
Gasthaus Spinas
Restaurant Morteratsch