Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Balcon Val Ferret

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Val Ferret
Tour-Beschreibung: 

Courmayeur ist der Ausgangsort dieser Route durch das Val Ferret. Man folgt anfänglich der Strasse nach Entreves und dann weiter hinein ins Vall Ferret. Die Strasse führt über mehrere Stufen hoch bis nach Arnuova Desot, geht dann in einen Schotterweg über, und schliesslich erreicht man das Rifugio Elena. Dieses ist der Ausgangsaort der fulmianten Rückfahrt. Als Einstieg fürht ein Singletrail zurück nach Arnuova Desot, dann schiebt man das Bike hoch zur Arnuova Di Mezzo, und hier gehts in den endlosen Höhenweg. Im Auf-und-ab rollt man hoch über dem Talboden zurück und kann oft nicht genug kriegen vom Blick auf den gegenüberliegenden Mont Blanc. Auf der Fahrt zeigt er sich von ganz unterschiedlichen Seiten und Perspektiven, bis man beim Rifugio Bertone nochmals einen letzten Blick in Richtung des höchsten Bergs der Alpen zu werfen. Danach gilt nämlich der ganze Fokus dem Trail. Dieser ist ausgesprochen schwierig – weniger geübte fahren besser zuvor hinab nach Entreves – und führt steil und ruppig direkt nach Courmayeur. Er ist ein eindrücklicher Abschluss einer noch eindrücklicheren Panorama-Tour, die ihresgleichen sucht.

Strecke: Courmayeur – Entrèves – Val Ferret – Arnuova Desot – Rifugio Elena – Arnuova Desot – Arnouva Di Mezzo – Giué Dessous – Arminaz Dessous – Leuchey Dessus – Rifugio Bertone (Praz de la Saxe) – Courmayeur

Infos zur Tour
Distanz: 
36 km
Höhenmeter berghoch: 
1500 m
Höhenmeter bergab: 
1500 m
Minimale Höhe: 
1220 M.ü.M.
Maximale Höhe: 
2068 M.ü.M.
Tour Dauer: 
1 Tag
Startort: 
Courmayeur
Zielort: 
Courmayeur
Tourenbewertung
Fahrtechnik: 
Kondition: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Infos
Bergbahnen entlang der Tour: 
Aosta Valley Freeride
Passende Alternativrouten: 

Kommentare

Pros:
Landschaft
Steiler Trail zu Courmayeur
Cons:
Viel zu viele Wanderer!
Wenig Flow auf dem Höhenweg

Bild des Benutzers ptr_39374

Wir sind heute, aufgrund unsicherem Wetter und tiefer Schneefallgrenze, diese Tour etwas abgeändert gefahren. Start in Courmayeur und dann bis Arnuova Desut. Haben also die Schlaufe zum Refugio Elena ausgelassen. Den Trail auf dem Höhenweg empfanden wir entgegen unserem Vorschreiber Navarro, als sehr flowig. Man muss halt ab und zu absteigen und ein kurzes Stück schieben. Die vielen Wanderer können wir bestätigen, da der Trail einen Teil der Mont Blanc Umwanderung ist. Im Refugio Bertone kann man einfach aber gut Essen. Da die Trails Nasswerden, haben wir uns entschieden, wie auch im Beschrieb empfohlen, die Abfahrt nach Entreves zu nehmen, die auch sehr flowig beginnt, und dann in einen Forstweg mündet. Danke für den Routenvorschlag.