Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Ride 2017-05: Oktober-Ausgabe 2017

Ride 05/2017
Ride 05/2017
Ride 05/2017
Preis: 
12.50 CHF

Hohe Ziele braucht der Mensch. Und der Mountainbiker. Das hat Ride mit der Oktober-Ausgabe wörtlich genommen und eine Spezialausgabe zu Singletrail-Touren auf über 3000 Meter über Meer in Angriff genommen. Das Resultat ist eine der aussergewöhnlichsten und umfangreichsten Ausgaben, die bei Ride je aus der Druckmaschine gestossen wurde. Die zehn besten und eindrücklichsten 3000er-Routen der Alpen haben es ins Heft geschafft, wie immer eindrücklich bebildert und dieses Mal zusätzlich von Illustrator Niklas Hughes grafisch umgesetzt. Das Heft ist ein Höhenflug in jeder Beziehung.

In die Top-Ten der besten 3000er-Touren haben es folgende Routen geschafft: Corno Bussola (Aostatal), Oberrothorn (Wallis), Passo Zebrù (Veltlin), Piz Nair (Oberengadin), Madritschjoch (Vinschgau), Barrhorn (Wallis), Monte Chaberton (Val Susa), Mont Thabor (Val Susa), Aiguille de la Grande Sassière (Savoyen) und der Piz Umbrail (Val Müstair). Alle kommen sie in der Ausgabe 05/2017 von Ride vor – ein 170 Seiten dickes Stück an dünnluftiger Vielfältigkeit.

Doch in Ride gibt es nicht bloss die grossen und exklusiv bebilderten Touren-Reportagen. Die Ausgabe 05/2017 geht auch der Frage nach dem Sinn und Unsinn des Bikebergsteigens nach und lässt dafür unter anderem auch die Bergsteiger-Legende Reinhold Messner zu Wort kommen. Und dazu gibt es im gewohnten Sinn aktuelle News und interessante Hintergrundinformationen aus der Mountainbike-Welt.

Inhalt Ride 05/2017:

  • Umfangreiche Lounge-Seiten mit allen wichtigen Nachrichten aus dem Mountainbikesport
  • Die besten Hochalpen-Bilder ausgewählter Fotografen
  • Reportage: Sinn und Unsinn des Bikebergsteigens
  • Interview: Reinhold Messner
  • Portrait: Katharina Stadler, Guide für hochalpine Touren
  • Fotoreportage: Tubkal, Marokko
  • Tourenreport: Corno Bussola (Aostatal)
  • Tourenreport: Oberrothorn (Wallis)
  • Tourenreport: Barrhorn (Wallis)
  • Tourenreport: Piz Nair (Oberengadin)
  • Tourenreport: Piz Umbrail (Val Müstair)
  • Tourenreport: Mont Thabor (Val Susa)
  • Tourenreport: Monte Chaberton (Val Susa)
  • Tourenreport: Aiguille de la Grande Sassière (Savoyen)
  • Tourenreport: Madritschjoch (Vinschgau)
  • Tourenreport: Passo Zebrù (Veltlin)

Seiten: 170
Sprache: Deutsch
Erscheinung: 28. September 2017

Das Mountainbike-Magazin «Ride» gilt als das Lifestyle-Magazin unter den Fahrradzeitschriften und zeichnet sich im Print durch einen sehr hohen Qualitätsanspruch und online durch eine hohe Aktualität aus. Die hohe Qualität widerspiegelt sich in der Bildsprache, in der Gestaltung, in den Reportagen und in der hochwertigen Produktion. Mit vielen Routenvorschlägen und Hintergrundberichten zeigt «Ride» grosszügig bebildert, wo man die eindrücklichsten Biketrails im Alpenraum findet. Zudem berichtet das Magazin über die wichtigsten Themen in den Bereichen Race, Szene, Tourismus und Produkte. Reportagen, Portraits und Bike- sowie Produkttests runden die Publikation ab.
«Ride» erscheint fünf mal während der Bikesaison zwischen März und Oktober. Für die iPad-Version sind die Ausgaben gänzlich neu gestaltet und mit interaktiven Elementen versehen. 

Hinweis zum Kauf der PDF-Version: Um ein PDF-Dokument zu erwerben, ist es erforderlich, dass du registriert und angemeldet bist.
Sobald du deine Rechnung beglichen, mit Kreditkarte oder Paypal bezahlt hast, liegt das PDF in deinem Benutzerkonto unter «Dateien» zum herunterladen bereit. Du kannst es maximal zwei Mal downloaden.