Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Ride 05-2017: Madritschjoch

Ride 05/2017
Preis: 
3.00 CHF

BEGRIFFSDEFINITION
Eine Tour, bei welcher der Austausch mit anderen wichtig ist und die vermeidet,
alleine zu sein.

CHARAKTEREIGENSCHAFTEN
Auf dem Madritschjoch sucht man nicht die alpine Einsamkeit. Der Übergang von Sulden ins Martelltal ist ein Mountainbike-Klassiker, und entsprechend oft wird die Tour gefahren. Zum Klassiker wird man nicht grundlos – die Abfahrt hinab nach Latsch gehört zu den längsten und besten Singletrails des Südtirols. 

ENTWICKLUNG
Die Gondel übernimmt den ersten Teil des Aufstiegs – damit genug Musse für den Smalltalk bleibt. Die spätere Schotterpiste lässt es zu, nebeneinander zum Joch hoch zu pedalieren, perfekt für etwas Geselligkeit im Aufstieg – sofern der kurze Atem dies noch zulässt.

POTENZIAL
Für die Abfahrt sollte genug Zeit eingeplant werden. Nicht der Schwatzpause wegen, sondern weil sie so enorm lange ist. Wer die Geselligkeit sucht, rastet ein erstes Mal in der Zufallhütte. Und ein letztes Mal an der Bamboo-Bar in Goldrain, dem stelldichein der Mountainbiker im Vinschgau.

BESONDERHEITEN
Nach Sulden gelangt man idealerweise mit einem Bike-Shuttle – und kann der Geselligkeit hier schon ein erstes mal frönen.

Seiten: 6
Erscheinung: Ride 05/2017
Sprache: Deutsch
Autor: Thomas Giger
Fotos: Alex Buschor

Hinweis zum Kauf der PDF-Version: Um ein PDF-Dokument zu erwerben, ist es erforderlich, dass du registriert und angemeldet bist.
Sobald du deine Rechnung beglichen, mit Kreditkarte oder Paypal bezahlt hast, liegt das PDF in deinem Benutzerkonto unter «Dateien» zum herunterladen bereit. Du kannst es maximal zwei Mal downloaden.