Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Was haben Mountainbiker am Zürcher Urban Bike Festival verloren?

Wie der Name schon sagt ist das Urban Bike Festival nicht auf Mountainbiker ausgerichtet. Es könnte sich aber dennoch lohnen, den 7. bis 9. April im Kalender freizuhalten. Denn Danny MacAskill ist mit seiner Drop and Roll-Tour am Start, das Rennspektakel Urban Cyclocross macht bestimmt auch Laune. Und die Mountainbike-Grösse Nathalie Schneitter hält als Expo-Chefin die Fäden in der Hand.

Bereits bei der Premiere 20'000 Besucher

Mit rund 20'000 Besuchern übertraf die erste Ausgabe des Urban Bike Festival im vergangenen Jahr die Erwartungen. Vom 7. bis 9. April 2017 geht das Urban Bike Festival in die zweite Runde. Das Festival legt seinen Fokus erneut auf einen urbanen Lifestyle mit dem Velo als Alltags- und Freizeitbegleiter. Der bewährte Mix aus Testbetrieb, Ausstellung, Wettkämpfen und Shows wird beibehalten. Das Festival überzeugt somit mit den vielseitigen Handlungsmöglichkeiten: Informieren, Zuschauen und Selbermachen. Dadurch spricht es ein breites Publikum von Stil-, Action- und Veloliebhabern an.

Bewährte und neue Partner


Erneut zählt das Festival auf die Unterstützung der Stadt Zürich als Hostcity und Hauptsponsor. Zudem konnten die Veranstalter die EKZ als Hauptsponsor des Urban Bike Festival und Cyclocross gewinnen. Weitere neue Sponsoren sind Bosch eBike Systems, Veloplace und Bike World. Mit Veloplace und Bike World kann das Urban Bike Festival gleich zwei neue, nationale Distributoren mit innovativen Ansätzen als Partner willkommen heissen.

Stuntstar Danny MacAskill erneut in Zürich


Er war der grosse Star der ersten Ausgabe des Urban Bike Festival: Youtube- und Stuntstar Danny MacAskill. Die Youtube-Clips des sympathischen Schotten verzeichnen über 200 Mio. Views. Mit seiner Drop and Roll Tour brachte er den Turbinenplatz zum Toben. Doch auch MacAskill und seiner Crew hat es in Zürich sichtlich gefallen. So konnte man sie auf MacAskills Instagram-Account nach dem Urban Bike Festival auf einer Fahrradtour durch Zürich sehen. Plus: Als März-Bild des internationalen Drop-and-Roll-Tour-Kalenders 2017 geht ein Foto der Show in Zürich um die ganze Welt. 2017 kommen der weltbeste Street-Trial-Athlet und seine Crew erneut nach Zürich ans Urban Bike Festival.

Rennspektakel Urban Cyclocross wird fortgesetzt


In Zusammenarbeit mit der EKZ CrossTour geht auch das Rennspektakel Urban Cyclocross in die zweite Runde. Das zweite Urban Cyclocross findet am 8. April statt. Die Anmeldung erfolgt online über die Website der EKZ CrossTour und ist seit Montag, 6. Februar möglich. Die Startplätze der Herren waren jedoch innert zwei Stunden ausverkauft, worauf die Anzahl der limitierten Startplätze erhöht wurde.
Die Rennroute des Querfeldein-Rennens liegt erneut rund ums Viadukt bei der Josefwiese, wird aber auf die neue Ausgabe angepasst. So viel sei bereits verraten: Die Route führt auch dieses Jahr alles andere als über gängige Velowege und wird noch kompakter und spektakulärer gestaltet.

Urban Bike Expo wächst


An der Urban Bike Expo können sich die Besucher des Festivals über die neusten Trends und angesagtesten Produkte informieren. Die Anmeldung für die Aussteller der Expo läuft und bereits jetzt zeichnet sich eine deutliche Zunahme an Ausstellern ab. «Wir werden für die diesjährige Ausgabe voraussichtlich einen Drittel mehr Aussteller als letztes Jahr präsentieren können», meint Expo-Chefin Nathalie Schneitter und freut sich: «Dank der vielen Aussteller wird es eine unvergleichlich grosse Vielfalt an City Bikes, E-Bike-Modellen aller Art sowie junge Marken mit ungewöhnlichen oder neuartigen Produkten zu entdecken, vergleichen und testen geben.»

Bewährtes Programm


Ergänzt wird das Programm durch Laufradrennen für die kleinen Rennfahrer sowie Pumptrack, Mini Drome und Rollensprint für die Grossen. Genussfahrern, die Gemütlichkeit vorziehen, empfiehlt sich der sonntägliche City Ride oder das Slow Race, sozusagen ein Antitempo-Rennen. Foodstände, Bars und die Festivallounge laden zum Verweilen ein. Zwei Unplugged-Bühnen sorgen dafür, dass auch die Ohren und das Tanzbein nicht zu kurz kommen. Der Eintritt ist frei.

http://urbanbikefestival.ch

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken/Jahr

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
Silber Abo
20.00
Franken/Jahr

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken/Jahr

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gönner-Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk