Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

testRIDE 2017: Testen bis die Hände brummen, feiern an der Pool-Party

Abwesend an der Eurobike, am testRIDE am Start

Die grossen Hersteller wie Trek, Cube oder Cannondale glänzen an der Eurobike mit Abwesenheit. Doch nicht so am testRIDE: In der Lenzerheide stehen vom 15. bis 17. September hunderte Bikes von nahezu allen nahmhaften Marken Spalier und brav zum Testen bereit. Und wer vom Testen der 2018er Modelle noch nicht platt ist: Die testRIDE-Party ist absolut legendär.

Testen, bis der Kaufentscheid steht

Endlich mal ein 2018er Trek, Cannondale und Cube über den Trail jagen? Oder endlich mal ein Damen-Bike von Liv testen, die Boliden von Antidote erstmals ausreiten oder ein E-Mountainbike von Mondraker auf Herz und Nieren testen? Ja, genau das steht ganz oben auf der Traktandenliste am testRIDE in der Lenzerheide. Während drei Tagen – vom 15. bis 17. September – stehen mit über 50 Bike-Marken hunderte Testbikes parat. Wer also auf Blockbuster-Bikes steht, wird genauso bedient, wie die Kundschaft, die auf Raritäten steht. Denn mit bespielsweise Turner, Saracen oder Genesis stehen auch eher selten gesehene Räder zum Probefahren bereit.

Strecken für jeden Stil

Für optimale Testfahrten stehen den Besucherinnen und Besuchern unterschiedliche Strecken zur Verfügung. Alle starten und enden beim Testgelände und sind entsprechend ausgeschildert. Die Freeride- und Downhill-Strecken führen durch den Bikepark Lenzerheide. Daneben stehen aber auch Teststrecken für Rennräder, E-Bikes, Cross Country oder Enduro Bikes zur Verfügung.

Neu: von Freitag bis Sonntag, keine Registration notwendig

Der Zutritt zum Testgelände und das Testen sind kostenlos, für den testRIDE 2017 ist neu keine Registration mehr nötig. Neu müssen zum Testen lediglich die Ausweise bei den jeweiligen Ausstellern hinterlegt werden.

Das Testgelände ist neu von Freitag bis Sonntag für das Publikum geöffnet. An den drei Festivaltagen geht es jeweils von 9 bis 16 Uhr rund und jeweils um 11 und 14 Uhr lädt Herbert.Bike zur gemeinsamen Ausfahrt. Diese ist fahrtechnisch eher einfach und die Einschreibung dazu geht bei der roten Herbert-Gondel über die Bühne.

Gleich noch eine Strassenmaschine durch die Mangel nehmen

Der testRIDE ist zudem nicht nur für Mountainbiker interessant. Vom 15. bis 17. September 2016 können die neuesten Strassenfahrräder, Trekkingbikes, E-Bikes und Komponenten getestet und jede Menge Bike-Klamotten und Accessoires anprobiert werden.

Sich über die besten Trails informieren, denn Herbert ist da

Wer mit seinem aktuellen Bike noch zufrieden ist und gar nichts testen will, sollte dennoch zum testRIDE kommen. Denn das Ride Magazin ist am Start, die Singletrail Maps sind im Gepäck und wie erwähnt Herbert.Bike vor Ort. Und wer Ride Magazin, Singletrails Maps und Herbert.Bike schon nur hört, weiss, dass es hier die heissesten Tipps für epische Touren gibt. Die rote Herbert-Gondel ist dabei der Hotspot für einen kurzen Schwatz mit Trail-süchtigen Mountainbikern.

Ab in den Party-Pool am Samstagabend

Am Samstag abend heisst es dann nochmal richtig steil gehen, denn es steigt die legendäre testRIDE Party. Zum 11-Jährigen des testRIDE präsentiert das Hotel Kurhaus eine Pool-Party, Bikini und Badehose sind dabei selbstverständlich Pflicht. Hinter den Plattentellern im Sportzentrum H2lai steht dann die DJ Tanja La Croix, um für die richtigen Vibes zu sorgen.

Gut durch die Nacht kommen

Wer von den Trails oder der Party nur noch ins Hotelzimmer stolpern möchte: In der Ferienregion Lenzerheide gibt es zwölf Bike Hotels, die sich speziell auf die Bedürfnisse von Bikern ausgerichtet haben. Dazu gehören ein abschliessbarer Bike-Abstellraum, eine kleine Reparaturwerkstatt, die Möglichkeit das Bike zu waschen, spezielle Biker Menüs, um den Kohlenhydratspiegel wieder anzuheben und einen Wäsche Service für die schmutzigen Bikekleider.

www.testride.ch

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken/Jahr

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
Silber Abo
20.00
Franken/Jahr

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken/Jahr

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gönner-Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk