Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Specialized eröffnet ein Entwicklungszentrum in Cham

Neben Standorten in Deutschland und Holland kommt jetzt die Schweiz zum Zug: der amerikanische Bike-Hersteller eröffnet ein neues Entwicklungszentrum im zugerischen Cham. Gleichzeitig präsentiert werden die neuen Bike-Familien «Crossover» und «Source».

Analog zu Mitbewerbern wie Cannondale oder Trek setzt jetzt auch Specialized auf eine starke Europazentrale in der Schweiz. Prominentester Zugang ist Jan Tavalasek, der vom Specialized-Hauptsitz Morgan Hill in den USA in die Zentralschweiz wechselt. Neben Entwicklungsarbeiten werden am neuen Standort auch Distributions- und Serviceaufgaben erledigt, so bedient der Zuger Sitz die Märkte Europa, Afrika und Naher Osten. 

Zwei neue Bike-Familien
Neben dem Tag der offenen Türe in den neuen Büroraumlichkeiten nutzte Specialized den Anlass, der Presse und Fachhändlern die neuen Bikes aus den Linien «Crossover» und «Source» zu zeigen. Diese Alltagsfahrräder sind den Bedürfnissen europäischer Velofahrer angepasst und zeigen Systemintegrations-Details. So sind beispielsweise die Gepäckträger mit dem Schutzblech verbunden und auch die Beleuchtungen sehr schlicht gehalten. Specialized setzt hier auf die Zusammenarbeit mit Racktime und Supernova. Bei der Bestimmung der Rahmengeometrien wurde bei diesen Bikes direkt Rücksicht genommen auf die Rückmeldungen von Schweizer Specialized-Händlern. Die neuen Alltagsvelos sollen noch vor der Eurobike lieferbar sein. Ein E-Bike hat Specialized nicht präsentiert.

www.specialized.com

 

Jan Tavalasek präsentiert das Team im Entwicklungszentrum Cham
Bikes aus den Linien «Crossover» und «Source» von Specialized
Entwicklungszentrum Specialized in Cham

 

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken/Jahr

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
Silber Abo
20.00
Franken/Jahr

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken/Jahr

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gönner-Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk