Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Smith schützt den Kopf und die Augen

Session: Der Allmountain-Helm von Smith

Mit Smith bleibt keiner auf der Strecke, egal wie ambitioniert die Ziele sind für den nächsten Ride: Der neue All-Mountain-Helm Session für anspruchsvolle Fahrer ergänzt ab 2018 die Kollektion der preisgekrönten Helme von Smith. In ihm vereint das neue Modell die bestmögliche Balance zwischen Schutz, Komfort, Style, Performance, Belüftung und Brillen-Integration.

Eingeschlossen in einer leichten In-Mold-Konstruktion mit einer integrierten skelettartigen Struktur kommt im neuen Smith-Helm-Modell Session die Koroyd-Technologie – eine Art Honigwabe zur Schlagabsorption - an besonders sensiblen Stellen zum Einsatz, um optimalen Schutz für Fahrer zu bieten. Smith-Helme werden so entwickelt, dass sie direkte Krafteinwirkungen bestmöglich kompensieren. Alle Modelle des Session-Helms kommen mit der multidirektionalen Aufprall-Schutzfunktion MIPS. Sie dient dazu, die Drehkräfte abzuschwächen, die bei schräg auftretender Krafteinwirkung auf das Gehirn wirken. Ein Helm mit MIPS-Technologie hat eine bewegliche Schicht zwischen Außenschale und Kopf. So kann sich die Außenschale des Helms bei einem Sturz verhältnismäßig zum Kopf zu bewegen, wodurch die Drehkräfte erheblich vermindert werden, was potenzielle Gehirnschäden bei Stürzen verhindern kann.

Große Öffnungen an der Außenschale sollen beim Session für besonders gute Belüftung bei langen Anstiegen und warmen Temperaturen sorgen. Sie werden mit dem sogenannten AirEvac-System von Smith kombiniert, kleinen integrierten Belüftungskanälen, die die Luftzirkulation durch den Helm speziell fördern – auch und gerade wenn der Helm mit Goggles und anderen Brillen getragen wird. Das Innenfutter aus X-Static-Performance-Material mit kühlender Wirkung hat antimikrobielle Eigenschaften, um Schweiß besser zur absorbieren.

Damit der Session-Helm bestmöglich mit entsprechenden Brillen kompatibel ist, sind im Helm extra Kanäle integriert, um Sonnenbrillen am Helm fixieren zu können. Der Visor ist in drei Positionen verstellbar, damit der Helm mit verschiedenen Goggles getragen werden kann. Hinzu kommt das justierbare Vapor- FitTM-System und ein leichtes, einlagiges Webbing für noch mehr Komfort.

Venture: Mips an Bord

Der neue Helm Venture wurde in Anlehnung an das bekannte Modell Rover designt. Der Venture kommt mit Visor und einer leichten In-Mold-Konstruktion mit verstärktem Schutz am Hinterkopf. 18 Belüftungsöffnungen am Helm sorgen für viel Belüftung und das antibakterielle X-Static-Material des Innenfutters absorbiert den Schweiß. Der Venture kommt in vier verschiedenen Farben mit und ohne zusätzlicher MIPS-Technologie. Die beiden Kopfschützer Session und Venture sind ab Frühjahr 2018 im Handel erhältlich.

Klare Sicht voraus: Mit der Attack-Brille

Bereits seit Sommer 2017 zu haben – und eine passende Kombo zu obigen Helmen - sind die brandneuen Smith-Sonnenbrillen mit der neuen Attack Serie, die inklusive austauschbarer Gläsern geliefert wird. Die Brille gibt es in zwei Größen, sowohl die Attack als auch die etwas größere Attack Max bieten Smiths neue sogenannte MAGTM-Technologie sowie ChromaPopTM-Gläser, die dank eines magnetischen Systems mit nur einem einfachen Klick ausgetauscht werden. Somit könne man schnell und problemlos auf verschiedene Lichtverhältnisse reagieren. Das MAG-System wurde direkt in die Bügel integriert und bietet dadurch ein großes Sichtfeld in einem rahmenlosen Design. Zusätzlich wird durch das unsichtbare, austauschbare System der Druck auf den Bügeln und Gläsern reduziert und ermögliche durch die schnelle sowie sicheren Verbindung eine gute Sicht.

Die Attack baut auf dem Erfolg der meist aktuell meist verkauften PivLockTM Brille von Smith auf, die das schnelle und intuitive Konzept zum Austauschen von Gläsern mit der innovativsten Gläser-Technologie der Welt kombiniert.

Jedes Model wird mit einem von drei ChromaPop Performance Gläsern angeboten – diese sollen natürliche Farben zeigen, und für klare Sichtverhältnisse und bessere Definierung von Objekten sorgen – alle Brillen haben ein zweites ChromaPop Contrast Rose Glas, welches ideal für Bedingungen mit wenig Licht sind. Die Gläser wurden neu designt und liegen nun tiefer an der Stirn, um die Belüftung zu steigern während der Nasensteg mit zwei verstellbaren Positionen perfekten Halt bieten sollen. Die Bügel sowie Nasenstege bestehen aus Megol, welches bei Schweiß leicht an der Haut haftet und dadurch einen bequemen und sicheren Halt bei jeder Geschwindigkeit ermöglicht.

Militär-Technologie bietet die Squad-Goggle

Smith hat weiter seine Erkenntnisse aus der langjährigen Erfahrung in den Bereichen Wintersport und Motocross verbunden, das Resultat ist die Squad MTB-Goggle, und diese soll nichts weniger als kristallklare Sicht, maximale Belüftung und perfekte Helmintegration geschaffen bieten.

Überflüssiger Belüftungsschaumstoff oben, unten und an den Seiten des flexiblen Rahmens wurde entfernt und zusätzliche Belüftungsschlitze am oberen Rand des Glases eingebaut, um die Luftzirkulation noch weiter zu verbessern. Mit dem technisch konstruierten Gitter zwischen Glas und Gesichtsauflage passe sich der mittelgroße Rahmen an die Gesichtsform an und biete daher höchsten Tragekomfort. Als Material für die Gesichtsauflage wird weicher, hypoallergener, 3-lagiger Schaumstoff verwendet, der ca. 50 Prozent mehr Feuchtigkeit aufnehmen soll als herkömmliche Helm-Schaumstoffe.

Dank dem zylindrischen Carbonic-X-Einzelglas biete die Squad MTB klare Sicht, ein weites Sichtfeld und äußerste Robustheit. Smith hat aus der Militär-Produktsparte hat eine Technologie übernommen, die sogenannte Flow-Coating-Anti-Fog-Behandlung auf der Innenseite des Glases. Dadurch werde die Feuchtigkeitsbildung reduziert, ohne dass Kompromisse bei der Stabilität eingegangen werden müssen. Die harte Beschichtung der Außenseite weise Schmutz, Schweiß und Schlamm effektiv ab, und die Anti-Fog-Innenseite verhindere Beschlagen und Ansammlung von Schweiß. Im Lieferumfang der Squad MTB sind standardmäßig ein mehrschichtiges, verspiegeltes Glas sowie ein Anti-Fog-beschichtetes Extraglas. Beide Gläser haben Stifte zum Anbringen von Abreißfolien. Alle Brillen der Squad-Serie sind außerdem mit den ChromaPopTM Gläsern erhältlich.

www.smithoptics.com

 

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken/Jahr

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
Silber Abo
20.00
Franken/Jahr

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken/Jahr

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gönner-Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk