Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Schurter und Rissveds gewinnen Auftakt des Proffix Swiss Bike Cup

170409_02671_by_kuestenbrueck_sui_rivera_xco_me_ceremony_indergandr_absalon_schurter_carod_litscher.jpg

Bei den Auftaktrennen des Proffix-Swiss-Bike-Cup in Rivera stehen erwartungsgemäss die beiden Olympiasieger zuoberst. Nino Schurter hat zu Beginn noch starke Begleitung, setzt sich dann aber gegen Julien Absalon und Titouan Carod durch. Jenny Rissveds sucht schon zu Beginn das Weite und siegt deutlich vor Pauline Ferrand-Prevot. Sina Frei belegt als beste Schweizerin Rang drei.
 
Das am gleichen Tag jeweils in Italien und in Deutschland ein grosses Rennen stattfindet, schmälert zwar etwas das Fahrerfeld, jedoch kaum die Qualität des Auftaktrennens in Rivera. Es ist dann auch Nino Schurter (Scott Sram MTB Racing Team) der gleich zu Beginn des Elite-Rennens das Zepter übernimmt. Der Franzose Titouan Carod, Lars Forster (beide BMC MTB Racing Team) und Thomas Litscher (JB Brunex – Felt) können zu Beginn noch Schurters Tempo mitgehen, dann aber kann nur noch Forster folgen. Die Chancen auf einen Podestplatz platzen bei Forster jedoch bald darauf. Ein platter Vorderreifen in Rundenhälfte wirft den Montichiari-Sieger aus dem Rennen.
 
Unterdessen macht sich Julien Absalon (BMC MTB Racing Team) auf die Verfolgung. In Montichiari noch nicht bei Kräften zeigt der Weltcup-Rekordsieger in Rivera eine deutliche Formsteigerung, fährt zwei mal die schnellste Runde und schiebt sich noch vor Rennhälfte an seinem Team-Kollegen Carod vorbei auf belegt am Ende Rang zwei.
Mit rund einer Minute Rückstand auf den drittplatzierten Carod, fährt Reto Indergand (BMC MTB Racing Team) auf Rang vier, fünfter wird Thomas Litscher.
 

Klare Sache bei den Frauen

Im Rennen der Frauen-Elite schüttelt Jenny Rissveds (Scott Sram MTB Racing) ihre Konkurrentinnen bereits zu Beginn ab. Die Olympiasiegerin fährt auf jeder Runde die schnellste Zeit und gewinnt am Ende mit einem komfortablen Vorsprung von 2.30 Minuten.
Pauline Ferrand-Prevot (Canyon Sram) hat mit Sina Frei (JB Brunex Felt) bis nach der ersten Runde noch eine Gegnerin. Jedoch löst sie sich bald von Frei ab und dreht ab dann ebenfalls einsam ihre Runden. Sina Frei belegt Rang drei vor der Österreicherin Anna Spielmann und der Italienerin Emilie Collomb.
 

Gabriel und Grod bei den U19, Colombo gewinnt U23-Rennen

Nur in der ersten Runde fährt der Tessiner Filippo Colombo (Velo Club Monte Tamaro) noch zusammen mit Vital Albin (Biketeam Solothurn). Dann setzt sich der Lokalmatador vom Bündner ab und holt sich ungefährdet den U23-Sieg vor heimischem Publikum. Hinter Albin auf Rang drei fährt der in Italien wohnhafte Neuseeländer Jack Compton.
 
Ähnliche Situation bei den Junioren: Jorin Gabriel (JB Brunex Felt) fährt in der ersten Runde noch praktisch geschlossen mit dem Briten Ross Harnden und dem Schweizer Fabio Püntener. Im zweiten Umgang sucht Gabriel die Flucht und gewinnt gut eine halbe Minute vor Harnden und dem Italiener Simone Avondetto.
 
Bei den Juniorinnen gewinnt Nadja Grod mit einem deutlichen Vorsprung von fast vier Minuten auf Tina Züger. Rang drei belegt Pauline Roy.
 
www.swissbikecup.ch
 

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken/Jahr

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
Silber Abo
20.00
Franken/Jahr

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken/Jahr

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gönner-Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk