Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Lenzerheide verbessert den Weltcup

Vom 07. bis 09. Juli 2017 geht in Lenzerheide zum dritten Mal der UCI-Mountainbike-Weltcup über die Bühne, und gleichzeitig gilt die Austragung auch als Hauptprobe für die Weltmeisterschaften 2018. Dass das Weltcup-Wochenende wiederum ein Erfolg wird, präsentieren die Organisatoren gleich einige Neuerungen, von denen die Zuschauer und Rennfahrer gleichermassen profitieren.
 
Eröffnet wird das Bike-Spektakel am Freitag 07. Juli, mit den Qualifikationsläufen im Downhill, gefolgt von den Finalläufen am Samstag. Auf der steilen und anspruchsvollen Strecke, von der Mittelstation Scharmoin bis ins Tal, bringen Highspeed-Passagen mit bis zu 70 km/h, spektakuläre Sprünge und steile Waldpassagen selbst die besten Downhiller der Welt ans Limit. Der Sonntag steht wiederum komplett im Zeichen des Cross Country. Die Schweizer Podesthoffnungen, ein hochkarätiges Teilnehmerfeld und eine anspruchsvolle Cross-Country-Strecke versprechen erneut ein Bike-Fest auf höchstem Niveau.
 
Neben spannenden Wettkämpfen bietet der Mountainbike-Weltcup in Lenzerheide auch ein attraktives Rahmenprogramm. In der Bike-Arena bei der Talstation Rothorn erwartet die Besucher neben dem exklusiven Einblick in das Fahrerlager auch eine Expo, ein Balance-Bike-Parcours sowie der 2. Steinböckli Cup für die kleinsten Bikefans und der Startpunkt zur E-MTB-Teststrecke. Daneben stehen diverse Live Acts am Freitag- und Samstagabend auf dem Eventprogramm.
 

Drei mal neu

Wie bereits bei den letzten zwei Austragungen setzen die Organisatoren um Präsident Christoph Müller alles daran, den UCI-Mountainbike-Weltcup in Lenzerheide in ein grossartiges Bike Festival zu verwandeln. Die neuerlichen Korrekturen versprechen noch spannendere Rennen und attraktive Einblicke in die Welt des Mountainbike-Sports.
 
Bei der Talstation Rothorn entsteht derzeit das neue Hotel Revier. Aufgrund der dadurch fehlenden Standfläche für die Teams, wird während des UCI-Mountainbike-Weltcup 2017 die Voa Principala zwischen Lenzerheide und Valbella komplett für den Verkehr gesperrt. Dadurch kann die gesamte Strasse als Team und Expo Area genutzt werden. Die Atmosphäre innerhalb der Arena sowie die Besucherströme werden dadurch nochmals verbessert.
 

Neue Streckenführung im Downhill

Der Zielbereich der Downhill-Strecke wird aufgrund der Erfahrungen aus den letzten beiden Jahren weiter optimiert. Nach dem «Ochsner Sport Cabin Hit» führt die Strecke aus Fahrersicht weiter links zum Zielsack auf dem Kies-Parkplatz. Dadurch entsteht zwischen der Talstation Rothorn und der Downhill-Strecke ein grösserer und besonders attraktiver Zuschauerraum. Auf der Downhill-Strecke sind zudem zwei neue Waldpassagen abseits der regulären Bikepark-Strecke geplant. Damit wollen die Organisatoren weitere natürliche Abschnitte in die herausfordernde Weltcupstrecke einbauen – #freshdirt.
 

Neues Programm für den Cross Country

Die Cross-Country-Rennen am Sonntag folgen einem neuen Zeitplan. Neu starten die U23-Frauen bereits um 08.30 Uhr, statt wie im vergangenen Jahr am Ende des Renntages. Nachfolgend starten die U23-Männer um 10.15 Uhr. Um 12.15 Uhr starten die Frauen ins erste Elite-Rennen, die Männer-Elite folgt um 14.45 Uhr. Damit erleben die Besucher vor Ort einen krönenden Abschluss eines grossartigen Bike-Festivals.
 
www.lenzerheide.com/de/top-events/bike-weltcup
 

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken/Jahr

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
Silber Abo
20.00
Franken/Jahr

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken/Jahr

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gönner-Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk